Was ist der Unterschied zwischen absoluter und relativer Atommasse?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die absolute Atommasse wird in u oder einer anderen Masseneinheit angegeben. Die relative Atommasse ist bezieht sich auf ein Referenzelement, z.B. ¹²C, und gibt an, wieviel mal so schwer bzw. welchen Bruchteil der Masse des Referenzatoms ein Atom hat.

Hier ist das ausführlicher erklärt:

https://de.wikipedia.org/wiki/Atommasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die absolute Atommasse wird in der Einheit 1u (atomare Masseneinheit) angegeben. Ein Heliumatom besitzt beispielsweise die absolute Atommasse m = 4,00 u = 4,00 * 1,6605655 * 10^-27 kg. Die relative Atommasse ist, wie der Name schon sagt, ein Massenverhältnis, das unmittelbar von der absoluten Atommasse abgeleitet wird. Für Helium erhält man:.  

absolute Atommasse:         m = 4,00 u       || : u

relative Atommasse:           m / u = 4,00

Die relative Atommasse ist im PSE angegeben.

LG


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dasistsparta5
02.11.2015, 11:57

Das ist eben, was mich verwirrt hat. Die Zahlenwerte sind die gleichen, aber die Definitionen verschieden. Kann man auch einfach sagen, der relativen Massenangabe fehlt immer das Einheitssymbol? So lässt es sich nämlich leicht unterscheiden.

0

Du hast absolut keine Ahnung und das ist relativ offensichtlich ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?