7 Antworten

Üblicherweise justieren die Hersteller die Thermostate so, dass mit der
Einstellung „3“ eine Raumtemperatur um die 20 Grad erreicht wird. Jede
Stufe mehr entspricht etwa einer Temperaturerhöhung um 4 Grad.
aus: http://www.co2online.de/energie-sparen/heizenergie-sparen/thermostate/thermostate-richtig-einstellen-bedienen/#c79099

Wenn die Heizung ganz abgestellt ist, z.B. im Sommer fließt kein Wasser. Im Winter können dadurch die Rohre gefrieren und platzen. Deshalb sollte auch bei Abwesenheit z.B. Ferienwohnung das* eingestellt sein. Auch sollte eine völlige Auskühlung mit anschließender Schimmelbildung vermieden werden.

Gruß seniorix

die einstellung * bedeutet ,,frostschutz".....sobald die zimmertemperatur unter einen gewissen grad fällt, springt die heizung automatisch (wennes zu kalt im raum ist) bei 0 bleibt sie definitiv aus


0 bedeutet "ganz aus" und * ist der Frostwächter, soviel ich weiß. Der Frostwächter heizt nur so viel, dass es in der  Wohnung keinen Frost gibt.

Bei Null fließt absolut nichts. Wird es im Raum unter Null Grad, friert die Heizung ein und nimmt in ungünstigsten Fall Schaden.

* kennzeichnet den Frostschutzbetrieb, d. h. es wird eine Temperatur von über Null °C garantiert, es kann nichts einfrieren.

Günter


Bei Null bleibt sie ausgeschaltet, beim Sternchen hast du in der Regel einen Frostschutz. Im Zweifel aber besser etwas weiter aufdrehen.

Hallo!

Das Sternchen bedeutet Frostschutz. Dadurch wird ein Einfrieren der Leitungen verhindert.

Das Sternchen bedeutet Frostschutz. Wenn es in der Wohnung deutlich zu kalt wird, schaltet sich die Heizung von alleine ein.

Wie warm wird dann die Heizung? also vergleichbar mit welcher Stufe

0
@Tamiihatfragen

oi, mein sohn hatte in seinem zimmer mal sie heizung auf stern und das fenster weit auf, als ich das fenster zumachen wollte, dachte ich, ich spinne, die heizung ballerte regelrecht, als wenn sie voll aufgedreht war....seitdem stellt er das ding immer auf null ;))

0

Und sie geht aus wenn es warm genug ist?

0

Was möchtest Du wissen?