Was ist der Unterschied zwischen United Kingdom und Großbritannien? Und in welchen Fälle verwendet man den einen oder den anderen Begriff?

5 Antworten

Hallo,

England, Schottland und Wales bilden die Insel Großbritannien.

Die Insel Großbritannien (England, Schottland, Wales) und Northern Ireland bilden das United Kingdom of Great Britain (and Northern Ireland).

siehe: https://www.youtube.com/watch?v=rNu8XDBSn10 - leider spricht der Sprecher sehr schnell, was aber eine gute Übung ist.

United Kingdom ist der Name des Staates.

Dieser Staat besteht - leicht vereinfacht dargestellt (denn die Kanalinseln und Isle of Man stellen Sonderfälle dar) - aus England, Schottland, Wales und Nordirland. Alle diese 4 sind Länder, aber keine unabhängigen Staaten.

Streng genommen bedeutet Great Britain nicht dasselbe wie UK, weil Nordirland NICHT zu Britain gehört.

Viele Menschen im Norden des Vereinigten Königreichs streben aber die Unabhängigkeit Schottlands an.

Und da die Fußball-WM ja noch nicht so lange vorbei ist:

Traditionell haben alle 4 Teile des Vereinigten Königreichs eine gewisse Autonomie - und auch ihre eigenen Fußballverbände, damit auch ihre eigenen "National"-Mannschaften.

:-) AstridDerPu

Ich hätte wohl besser fragen sollen, was der Unterschied zwischen der Bezeichnung "Großbritannien und Nordirland" und "United Kingdom" ist. Denn das wollte ich eigentlich wissen.

0
- leider spricht der Sprecher sehr schnell, was aber eine gute Übung ist.

...Boah.....das stimmt ;-) fast unverständlich ( für mich)

gut, dass du es nochmal schriftlich erklärt hast.

Lg

0

Großbritannien ist eine Insel, auf der sich England, Wales und Schottland befinden.

Das United Kingdom (Vereinigtes Königreich) umfasst neben Großbritannien auch Nordirland.

Großbritannien bezeichnet:

Das Vereinigte Königreich ist eine Union aus den Landesteilen England, Wales, Schottland und Nordirland, und bildet den größten InselstaatEuropas.

nachzulesen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigtes_K%C3%B6nigreich

Lg

Das ist aber keine Erklärung dafür, warum manchmal der eine und manchmal der andere Begriff benutzt wird. Und in welchen Fällen man diese oder jene Bezeichnung benutzt.

0
@fatboy7800

Warum nicht ;-) ???

Es kommt darauf an worüber man redet.

Redest oder schreibst du über die Hauptinsel dann es ist GB

oder eben das andere .........

um die Verwirrung kptl. zu machen gibt es ja auch noch England.

Das United Kingdom, kurz UK

Streng genommen ist „United Kingdom" eine Abkürzung von „United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland". Das ist der offizielle Name für das Land, das sich aus England, Schottland, Wales und Nordirland zusammensetzt. UK hat eine Regierung, die in London sitzt und eine einheitliche Währung: den Pound Sterling. Kopf der konstitutionellen Monarchie ist Queen Elizabeth II und die Hauptstadt ist London.

Great Britain — Großbritannien, Britannien, kurz GB

Großbritannien, ist die Insel, die sich aus den drei Ländern England, Schottland und Wales zusammensetzt. Nordirland gehört nicht zu GB. Großbritannien beschreibt die politische Einheit dieser drei Länder, die seit 1. Mai 1707 in Kraft ist.

England

England ist eines der vier Länder des United Kingdom und eines der drei Länder Großbritanniens. England ist das größte Land des vereinigten Königreiches mit einer Bevölkerung von 51 Millionen und wiederum ist London die Hauptstadt von England.

Quelle:

https://de.nachrichten.yahoo.com/blogs/visit-britain/england-gb-und-uk-das-ist-der-unterschied-154046252.html?guccounter=1

1
@sonnymurmel

Dann müsste doch aber "Großbritannien und Nordirland" das gleich sein wie "United Kingdom", oder? Und warum verwendet man dann bei Sportveranstaltungen den Begriff "Großbritannien und Nordirland" und beim Eurovision Song Contest "United Kingdom", wenn doch beides das gleich ist?

0

das uk könnte die frühere commonwealth einschließen, also Länder ausserhalb Europas unter der Herrschaft der Queen.

Great Britain ist Grossbritannien, also England, Schottland, Wales und Nordirland

United Kingdom ist das vereinigte Königreich, also Grossbritannien mit allen Kolonien etc.

Schön und gut. Das ist aber keine Erklärung dafür, warum manchmal der eine und manchmal der andere Begriff benutzt wird.

0
@fatboy7800

Natürlich ist es das. Kommt eben darauf an, welche Länder man alle zusammenfassen möchte.

1
@poldiac

Aber warum sagt man dann bei den Olympischen Spielen "Großbritannien und Nordirland" und beim Eurovision Song Contest "United Kingdom"?

0
@fatboy7800

Beispiel: zitiert aus:

https://www.stern.de/noch-fragen/weshalb-bezeichnet-man-in-den-olympischen-spielen-grossbritanien-mit-seinem-namen-und-bei-fussballspielen-england-falls-moeglich-unkomplizierte-antwort-1000500831.html

GB besteht aus England, Schottland, Nordirland und Wales. Alle vier sind Mitglied der FIFA und UEFA und treten beim Fußball mit ihren eigenen Mannschaften an. Theoretisch können alle vier gleichzeitig bei einer EM oder WM teilnehmen.

Normalerweise treten die Teilländer auch in der Olympiaqualifikation getrennt an. Bei Olympia aber darf das Vereinigte Königreich nur einen Repräsentanten senden. Das ist der Bestplatzierte der vier in den Qualifikationsrunden (vorausgesetzt, es hat sich überhaupt einer der vier qualifiziert).

..und bei dem "Trallalla " (ESC) ist es egal ;-))

0

Was möchtest Du wissen?