was ist der unterschied zwischem echten sex und pornos?

17 Antworten

Leider ist es so, dass Menschen durch Pornofilme ein völlig falsches Bild von der Wirklichkeit bekommen. Während Mädels in erster Linie eine falsche Vorstellung davon bekommen, wie schnell Handwerker bei einem Zuhause vorbeikommen, sind die folgen für die jungen Männer schwerwiegender:

Da als Pornodarsteller vorzugsweise Männer mit besonders guter Bestückung gecastet werden um dies auch entsprechend filmen zu können, kommt sich manch durchschnittlich ausgestatteter Junge als "zu klein geraten" vor. Ähnlich wie die Mädels, die ihre Oberweite mit den Silikonbomben der Schauspielerinnen vergleichen... .

Ein weiteres Problem bei Pornofilmen ist, dass hier der Eindruck vermittelt wird, man müsse nur IRGENDETWAS in IRGENDWELCHE Körperöffnungen einer Frau stecken damit diese in totale Ekstase versetzt wird - egal ob Blowjob, vaginaler oder analer Verkehr usw. Jungs, die dieses "Wissen" dann in der Praxis anwenden, wo nur die wenigsten Frauen durch reine Penetration zum Höhepunkt kommen, sind enttäuscht und suchen den Fehler bei der Frau anstatt sich mit Zunge und/oder Fingern um den Kitzler der Partnerin zu kümmern. Da viele Frauen dann lieber Begeisterung heucheln (sage nie einem Mann er könne nicht Autofahren oder sei schlecht im Bett) sieht dieser natürlich keine Veranlassung etwas an seinem Tun zu ändern - ein Teufelskreis beginnt... .

Ein weiterer Punkt ist die Dauer der Penetration - dank der Kunst des Filmschnitts, bei dem Szenen aus mehreren Drehtagen zu einer Session zusammengeschnitten werden, Spritz-Doubeln und Potenzmitteln, können die Darsteller auf dem Bildschirm scheinbar stundenlang rammeln und die Frau von einem (gespielten) Höhepunkt zum nächsten bringen. Im wirklichen Leben dauert das eigentliche "Rein-Raus" selten länger als 5-10 Minuten - und im Hormonrausch der Pubertät ist selbst das noch lange. Wieder wundern sich zahllose junge Männer über die scheinbar fehlende Ausdauer der eigenen Manneskraft... . Lies mal "Der Hamster hat Schluckauf" - hier beschreibt einer der erfolgreichsten deutschen männlichen Pornodarsteller recht unterhaltsam wie das Geschäft funktioniert: http://www.amazon.de/gp/product/3981727002?ie=UTF8&camp=3206&creative=21426&creativeASIN=3981727002&linkCode=shr&tag=autrfah-21&=books&qid=1467873202&sr=1-1&keywords=der+hamster+hat+schluckauf

Ich habe nichts gegen Pornofilme - aber wer glaubt er würde aus diesen Entspannungshelfern lernen wie Sex funktioniert, der glaubt auch er könne sich mit einem Fast&Furious-Film auf die Fahrprüfung vorbereiten... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

4

Sehr schön gesagt!

2
  • Bedenke, dass die meisten Sexfilmchen sehr unrealistisch sind und Praktiken, Techniken, weibliche Reaktionen, Durchhaltevermögen und unangenehme Handlungen zeigen, die für liebevollen, partnerschaftlichen Sex nicht im Ansatz geeignet sind. Es gibt aber gewiss auch einige wenige Sexfilmchen, die halbwegs realistischen Sex zeigen.
  • Der wichtigste Tipp zum "Ersten Mal" ist, Euch ganz allmählich zu steigern, also nicht gleich von "noch nie was sexuelles zusammen erlebt" zu "Entjungferung mit Vaginalverkehr" durchstarten. Stattdessen macht erst einmal splitternackt zusammen Petting, erforscht Eure Körper, liebkost und streichelt Euch überall, entdeckt erogene Zonen, befriedigt euch gegenseitig mit der Hand und zeigt euch, wie ihr es gerne habt und wie es am besten funktioniert. Sie sollte seinen Penis, seine Erektion und Ejakulation schon kennen und ihn mit der Hand zum Höhepunkt gebracht haben. Er sollte ihre Intimregion kennen und sie schon mal fingern dürfen und zum Höhepunkt bringen. Erstens bringt all das anfangs wahnsinnig viel Spaß und auch viele erwachsene Pärchen haben bei diesem Spielereien mindestens so viel Lust wie beim richtigen Sex. Vorspiel und Zärtlichkeiten sind mit der schönste Teil! Zweitens ist auch Eure Anspannung und Nervosität viel geringer, wenn Ihr all das schon kennt.
  • Ich rate dringend dazu, sich erst die Pille verschreiben zu lassen und dann sicher geschützt Sex zu haben. Gerade für unerfahrene Pärchen passieren erstens mit Kondomen besonders viele Anwendungsfehler und zweitens verursacht das Anlegen für den Jungen noch mehr Stress und Aufregung als das erste Mal ohnehin schon. Es ist schön, wenn beide sich hingeben können und keine Angst wegen Verhütung haben müssen.

Ist Cobra 11 das, was täglich auf den Autobahnen abläuft?

Nein. Genauso verhält es sich bei Pornografie. Fiktion trifft auf Realität und heraus kommt eine entsprechend überzeichnete/übertriebene Darstellung.

Bleiben wir mal beim Softcore: Ständig werden Lehrer von Schülerinnen überfallen und zum Sex gezwungen (zumindest dann, wenn man den Kolle Filmen Glauben schenken würde :) ).

Nicht nur der sexuelle Akt sowie die jeweiligen (teilweise offensichtlich unglaubwürdigen Szenarien wie es zum Sex kommt) sondern auch die Darsteller stellen nicht das dar, was »normal« ist.

Dauergeile, willige Frauen treffen stets auf Männer mit einem Genital, welches eher an eine Nordmanntanne als an ein normales Geschlechtsteil erinnert.

Daher: Versau's dir selber nicht -> nicht alles was man früher in Heftchen und VHS und heute eben auf DVD oder direkt aus dem Web ziehen kann ist das, was in den Schlafzimmern abgeht.

Und abschließend:

Sex nicht mit Liebe verwechseln!


Welche Pornos sind erlaubt?

Ich weiß das Pornos mit normalem Sex erlaubt sind. Sind Harcore Sex, Bondage und BDSM Videos auch erlaubt zu schauen und auch selbst du drehen oder ist das wegen Gewalt gegen die Frau verboten? Und Vergewaltigungen sind grundsätzlich erlaubt und Sex mit Tieren als Film wahrscheinlich auch. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Betrüge ich meine Freundin wenn ich pornos schaue? Und wie kann ich meine pornosucht beheben?

Ich schau jeden 2-3 Tag Porno und ich verstehe es selber nicht meine Freundin ist total scharf und gut im Bett aber pornos befriedigen mich immer mehr als echten Sex warum? 🙈

...zur Frage

Wenn Sex etwas besonderes ist, warum gibt es dann Pornos und Prostitution?

Ich verstehe das nicht, wenn Sex etwas besonderes ist, warum gibt es dann Pornos und Prostitution? Das hat doch mit Sex mit Gefühlen doch nix zu tun oder? Denn bei Pornos Vögeln die einfach so rum, ohne Gefühle und alles, und viele Menschen nehmen sich dann Beispiele daran und machen es dann im echten Leben falsch. Ich habe das Gefühl der Pornoindustrie ist das Wort "langsam angehen lassen" fremd. Sie zeigen das man Gas geben sollte und es angeblich keine Fehler beim Sex gibt. Und bei den Prostituierten ist es so, dass man für Geld Sex mit Männer hat. Sex sollte was schönes sein und nicht als Beruf ausgenutzt werden. Weder bei Pornos noch bei Prostitution. Kein Wunder das keiner mehr den Wert an Sex schätzt, vor allem die Jugendlichen nicht, wenn es solche Sachen gibt. Warum wird Sex so in den Dreck gezogen?

...zur Frage

Inwiefern und wie stark unterscheidet sich der reale Sex von dem, was man in Pornos sieht?

Hallo :)

Mein Freund meinte, dass Pornos ein komplett falsches Bild vermitteln und echter Sex komplett anders ist. Aber worin genau unterscheidet sich das denn so stark? Ich kann mir das nicht vorstellen, dass es so anders ist.

Kann das vielleicht jemand erklären?

...zur Frage

Echter Zahn oder Milchzahn?

Hallo gestern ist mir ein Zahn raus gefallen und ich weiß nicht ib es ein echter war oder ein Milchzahn wie kann man den unterschied sehen zwischen sienen echten pder Milchzahn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?