was ist der unterschied zw. reiseverkehrskauffrau und kauffrau für tourismus und freizeit

3 Antworten

"Bei dem Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit handelt es sich um einen neuen dreijährigen Ausbildungsberuf für die Tourismus- und Freizeitbranche. So können neben dem klassischen touristischen Ausbildungsberuf Reiseverkehrskaufmann/Reiseverkehrskauffrau weitere Segmente der Tourismus- und Freizeitwirtschaft durch eine duale Ausbildung abgedeckt werden. Die Ausbildungsinhalte der Fachrichtung Kuren und Fremdenverkehr wurden aus dem Ausbildungsberuf Reiseverkehrskaufmann/Reiseverkehrskauffrau herausgelöst und in den neuen Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Tourismus und Freizeit integriert. Der Reiseverkehrskaufmann/-frau bleibt in veränderter Form bestehen."

http://www.bibb.de/de/15938.htm

Ich habe die Ausbidlung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit selbst absolviert. Der Unterschied liegt hauptsächlich darin, dass Reiseverkehrskaufleute die Kunden in den Urlaub im Ausland schicken. Wir holen die Besucher in die jeweiligen Regionen.

Dieser Beruf wird viel in Touristikzentralen ausgebildet.

auf den punkt gebracht... hab auch ktf gelernt

0

Was möchtest Du wissen?