Was ist der Unterschied von einer normalen Bohrmaschine und einer Schlagbohrmaschine?

6 Antworten

Eine Schlagbohrmaschine wird meist für das durchbohren von verschiedenen Gesteinsarten (Beton, Naturstein) verwendet. Hierzu dient der Schlag, welcher sich wie ein Meißel durch das Material gräbt. Allerdings kann diese Funktion auch abgeschaltet werden, sodass man diese Maschine wie eine normale Bohrmaschine oder einen Akku-Schrauber verwenden kann. Es gibt da auch noch einen Bohrhammer.Der Bohrhammer rotiert ebenfalls, allerdings fällt die Schlagenergie bei ihm um einiges größer aus, obwohl die Schlagzahl geringer ist. Der Bohrhammer kann neben der elektrischen Variante auch pneumatisch oder hydraulisch betrieben werden. Das Schlagen kann nicht abgestellt werden.

Grundsätzlich zu sagen das eine Schlagbohrmaschine mehr Power hat ist genauso sinnvoll zu sagen das ein LKW mehr Leistung hat als ein PKW.

Der unterschied zwischen Bohrmaschine und Schlagbohrmaschine liegt in den unterschiedlichen Anwendungsgebieten. Eine Bohrmaschine ist mehr für den Einsatz in Stahl oder Holz gedacht (also zwei Materialien wo man sinnvoller Weise nur bohrt). Eine Schlagbohrmaschine ist für den Einsatz an Beton oder Gestein gedacht (zwei Materialien bei denen man effizienter mit einem Schlagwerk ist)

Dadurch ergeben sich weitere Unterschiede:

Eine Bohrmaschine hat in seiner Lagerung weniger Spiel, da keine axial Bewegungen benötigt werden. Sie ist also was die Genauigkeit der Bohrlöcher betrifft besser.

Die Spindel einer Schlagbohrmaschine muss axiale Bewegungen durchführen, bzw. Schlagenergie aufbauen, dadurch hat der Antrieb mehr Leistung und man kommt wesentlich schneller durch Gestein und Beton.

In der Schlagbohrmaschine ist ein zuschaltbares Schlagwerk, das speziell beim Bohren in Steine oder Beton hilft.

Was möchtest Du wissen?