Was ist der Unterschied von diesen rechtsfähigen Personen?

2 Antworten

Kapitalgesellschaften sind sogenannte juristische Personen, dahinter steckt keine natürliche Person, die auch mit ihrem Privatvermögen haften würde, sondern es kann (bei Konkurs z.B.) nur das Betriebsvermögen für einen Schuldenausgleich herangezogen werden.

Juristische Personen des öffentlichen Rechts sind z.B. Universitäten, oder die Stadt Hamburg oder Ämter.

Kapitalgesellschaften sind z.B. eine GmbH oder eine AG, Personengesellschaften(hier ist auch das Privatvermögen der Gesellschafter für einen Schuldenausgleich heranzuziehen) z.B. der Einzelunternehmer, die KG oder die OHG.

steht alles bei wikipedia.

Was möchtest Du wissen?