was ist der unterschied tonerzeugung?

3 Antworten

Beim Cembalo wird die Saite von einem Kiel (früher wirklich aus einem Federkiel geschnitzt, heute meist aus Kunststoff, Delrin genannt) angezupft. Der Ton kann dabei alleine durch den Anschlag nicht dynamisch (leise/laut) verändert werden.

Beim Hammerflügel (pianoforte oder fortepiano - laut/leise) schlägt ein früher nur belederter, später auch befilzter Hammer aus Holz gegen die Saite. Durch die Stärke des Anschlags kann man die Lautstärke beeinflussen.

Beim Cembalo werden die Saiten gezupft, beim Hammerklavier, wie es der Name schon sagt, werden die Saiten von Hämmern angeschlagen.

Was möchtest Du wissen?