Was ist der Unterschied, der Wasch-Gesichts Produkte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Gwendolyn797,

es kann schon etwas verwirrend sein,steht man vor einem Regal und sieht die ganzen Angebote an Pflege Produkten,aber es gibt Unterschiede,sie liegen in der Konsistenz, in dem Anteil an Fett, in der Wirkung und Anwendung:

  • zur Reinigung : Wasch Gel,-Lotion,-oder - Creme,

  • um die Haut zu klären,die Poren wieder zu schließen und Rückstände der Reinigung zu entfernen: das Gesichtswasser und zwar nach der Reinigung,

  • um alte oder abgestorbene Haut Schuppen sanft zu entfernen ,die Haut also abzureiben: ein Peeling,

Empfehlenswert sind Pflege Produkte ,die auf Natur Basis hergestellt werden,denn sie reizen die Haut am wenigsten,gibt es im dm Markt von Alverde,Weldea,Lavera oder Aok.

Aok hat auch eine speziell Linie für die junge Haut,die sehr gute Bewertungen bekommen hat.

Ich habe einen Tipp verfasst,in dem Du noch genauer nachlesen kannst,wie Du Deine Gesicht Haut gut reinigen und pflegen kannst ,die genaue Erklärung über die Unterschiede der einzelnen Produkte findest Du dort auch:

http://www.gutefrage.net/tipp/tipps-fuer-die-gesichtspflege

Gruß Athembo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Athembo 03.04.2014, 09:12

Vielen Dank für`s Sternchen!

0

Reinigungsmilch soll Make-up entfernen, macht aber allein nicht richtig sauber. Deswegen brauchst du danach Gesichtswasser, um die letzten Reste zu entfernen.

Waschgel und Waschcreme können, wenn sie gut sind, Make-up und allen sonstigen Schmutz vollständig entfernen, also brauchst du nicht unbedingt ein Gesichtswasser danach.

Peeling ist ein Zusatzprodukt, das man anwendet, um abgestorbene Hautzellen von der Hautoberfläche abzurubbeln. Je nach Bedarf ein- bis dreimal pro Woche.

Reinigung (wie Gesichtspflege überhaupt) soll immer so mild wie möglich sein. Also keinen Alkohol und möglichst wenig Parfum enthalten.

Wenn du nach der Waschcreme noch ein Gesichtswasser benutzen willst - wie gesagt, das ist nicht unbedingt nötig - empfehle ich dir das Gesichtswasser für trockene und empfindliche Haut von Rival de Loop (mit Gurke und Gingko, gibt es bei Rossmann).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass Waschgel und -creme so ziemlich dasselbe ist. Peeling entfernt (meistens mit kleinen Körnchen) die oberflächliche Schicht der Haut. Die Reinigungsmilch ist sanfter als ein Waschgel. Das Gesichtswasser benutzt du nach dem Waschen und entfernst damit die letzten Reste. Außerdem erfrischt es auch noch deine Haut.

Die Reinigungsmilch von Bebe ist ganz gut und kostet auch nicht zu viel. Dann würde ich dir noch das pflegende Gesichtswasser von Balea empfehlen. Das benutz ich :)

Noch ein kleiner Tipp: Ich verwende vor dem Schlafen immer eine feuchtigkeitspendende Creme von Bebe

Viel Spaß beim Austesten :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • reinigungsmilch verwendet man zum abschminken (auch für den augenbreich)
  • waschcreme und waschgel werden auch zur reinigung/abschminken benutzt, darf man aber manchmal nicht im augenbereich verwenden, außerdem unterscheiden die beiden sich nur in der konsistenz
  • peeling benutzt man zusätzlich zur reinigung/abschminken, um abgestorbene hautzellen zu entfernen(je nach peeling 1-7x mal die woche)
  • gesichtswasser benutzt man nach der reinigung (und vor der gesichtscreme) um die letzten make-up reste zu entfernen.

so, also ich bin der meinung, man braucht nicht alle diese produkte. du brauchst was zum abschminken (aber ob das nun reinigungsmilch oder waschgel/creme + augen-make-up-entferner ist, bleibt dir überlassen). gesichtswasser halte ich für sinnvoll, da man meist gar nicht merkt, wieviel make-up.rückstände noch im gesicht bleiben. ein peeling ist auch nicht verkehrt, reicht aber auch, wenn man es 1x die woche anwendet. wichtig ist noch eine gute feuchtigkeitscreme. was die produkte angeht, benutze ich selber die von balea, reinigungsmilch, gesichtswasser und das feuchtigkeitsfluid (das ist wirklich super). und peeling benutze ich ein anderes, aber das muss auch nicht unbeidngt zum rest passen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gwendolyn797 26.03.2014, 22:04

Welches Peeling benutzt du ??

0
jaliya22 27.03.2014, 20:24
@Gwendolyn797

ich mache regelmäßig so eine peelingmaske mit heilerde. ansonsten benutze ich manchmal noch normale peelings (heilerde trocknet die haut ziemlich aus, ist aber gut gegen pickel), aber immer unterschiedlich, meistens gegen unreine haut und pickel.

0

Eigentlich sind Waschcreme und Waschgel so ziemlich das selbe, ich denke nur dass man manche Waschcremes nicht abwaschen muss, sondern einziehen lassen kann, was für die meisten praktischer ist ;-) Das Peeling ist dazu da, um die Poren zu öffnen und die Haut zu klären. Außerdem kannst du Reinigungsmilch und Gesichtswasser auch mit einander vergleichen, da es das gleiche Prinzip ist, was du davon nimmst ist egal. Ich würde dir vorschlagen als erstes dein Gesicht mit einem Abschminktuch oder anderem zu reinigen, danach benutzt du ein Gesichtspeeling, was wie gesagt die Poren reinigt & öffnet (das Peeling würde ich aber entweder jeden zweiten Tag machen oder so drei mal pro Woche, sonst ist das zu viel für deine Haut). Danach empfehle ich dir das Gesichtswasser oder die Reinigungsmilch aufzutragen, die zum Schluss nochmal kleinste Unreinheiten in den Poren entfernt. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?