Was ist der unterschied bei einem subwoofer zwischen geschlossen und bassreflexsystem

2 Antworten

Ein geschlossenes Gehäuse ist ja luftdicht. Die Membran bewegt sich, durch Strom angetrieben aus dem Gehäuse raus und schwingt wieder hinein. Dabei wird nur das vorhandene feste Luftvolumen komprimiert oder dekomprimiert. Es bedämpft die Membranbewegung besser ab, dadurch schwingt die Membran nicht so lange und stark nach. Daher die gute Impulstreue des Basses. Im Bassreflexgehäuse wird das Luftvolumen durch die Membranbewegung durch einen exakt berechneten Kanal "gepumpt". Durch die Maße des Kanals tritt eine gewünschte Resonanz ein, so dass die vibrierende Luft das Basssignal verstärkt. Ein BR-Woofer ist also lauter. Da das Volumen aber variabel ein- und ausströmt, dämpft es die Membrannachschwingungen nicht so gut und die Impulstreue leidet entsprechend. Welches System ist besser? Keines. Es kommt immer auf das Einsatzspektrum an und die verwendete Elektronik. Für den großen, satten, tiefen, voluminösen, samtigen Extra-Wumms einen Bassreflex, Für die Impulstreue einer perfekten Schlagzeugwiedergabe einen geschlossenen. So würde ich es umschreiben. Eine Passivmembran übernimmt die Funktion des Reflexkanals, kann Platz sparen und funktioniert auch sehr gut. Z. B. die Axton-Aktivwoofer oder der Infinity Basslink arbeiten aus Platzgründen mit Passivm.

Hätte diese Frage gerne beantwortet, aber dem hab ich absolut nichts hinzuzufügen. Alles gesagt, was zu sagen ist. Respekt und DH

0

Mal noch ne kleine Klugscheißer ergänzung ^^

Bassreflex basiert auf Helmholtzresonanz, auf der abgestimmten Frequenz wird die Phase des Signals um 180° gedreht aus dem BR Port abgegeben

Dadruch ist die Membranauslenkung auch an der Abstimmfrequenz am kleinsten. Allerdings nicht die angesproche Dämfpung, wobei das alles von dem Qts dem total Dämpfungsfaktor des Lautsprecher abhängt, einige Chassis geben erst in Bassreflex oder gar Hörnern Sinn, weil der Frequenzgang in anderen Gehäusen evtl nicht so prickelnd aussieht.

0

Bassreflex = Laut/starker Wums, aber träge. Geschlossen = Etwas leiser/schwächer, aber dafür extrem Präzise. Geschlossene empfehle ich für Rock/Metal/Punk/Techno/House/Trance/... sonst Bassreflex.

wie ist das mit dem präzise/träge gemeint? was ist besser für das heimkino?

0
@GayerAzllack

Das schriftlich zu definieren ist nicht grad einfach. Am besten du gehst mal in irgendeinen Laden und machst einen Direktvergleich. Standard im Heimkino Bereich ist Bassreflex, zumeist aber nur um auch mit billig Subwoofern ne volle "Dröhnung" hinzubekommen, welche aber im Vergleich zu ordentlichen Geräten gar nichts taugt ;) Generell würd ich sagen im Heimkino-Bereich ist es Geschmacksache, nur der letzte billig Schrott sollte es nicht sein, wenn man wirklich Wert auf Sound legt.

0

Klanglicher Unterschied zwischen HIFI Subwoofer und PA Subwoofer?

Hallo ich habe 2 Fullrangeboxen an einen The t.amp ta 600 angeschlossen. Die Dinger machen ordendlich wums und sind auch vom Klang her top, also ich wüsste nicht was da bei HIFI noch viel besser klingen soll... Nun will ich mir aber auch den ein oder anderen Sub zulegen damit ich auch mal was beschallen kann mit fetten Bass. Bei meinem Kumpel hört sich der 200 watt hifi subwoofer extrem geil an. Ist da ein großer unterschied beim PA? Oder hört sich der PA Subwoofer genauso an wie der Tieftöner in der Fullrangebox?

Hoffe auf Antworten :)

...zur Frage

Was ist der unterschied zu Subwoofer und Bass?

Ich muss sagen das ich nur Musik die Bass unterm Hut hat liebe, so das es dich Quasi weg ballert. Würde sowas gerne bei mir im Auto haben, aber was braucht man dafür eigentlich?

...zur Frage

Was bringt ein Doppel-Subwoofer?

Ich habe zwei Subwoofer mit den gleichen Daten. Allerdings in zwei verschiedenen Gehäusen. Nun überlege ich, ob ich eine neue Kiste baue, in denen ich beide Subwoofer gleichzeitig verwenden kann. Die Frage ist nur, lohnt sich das? Hört man einen deutlichen unterschied? Ich möchte den Subwoofer in meinem Auto verwenden.

...zur Frage

Aktiver Subwoofer zusätzliche Frequenzweiche?

Hallo zusammen, Habe einen Pioneer AK10 als Verstärker, dieser hat weder Sub-/noch PreOut. Habe nun meinen aktiven Subwoofer Teufel Us2110 mithilfe des High Level Converter Teufel AC5011 per Cinch angeschlossen. Er funktioniert auch, aber ich kann nirgends die Trennfrequenz einstellen, heißt der Sub spielt die gesamte Klangbreite, und darunter mangelt der Klang natürlich. Mit was kann ich die hochen Töne wegfiltern? Aktiv Frequenzweiche? Subwoofer verfügt nur über einen Line In Eingang, sprich eine Mono Cinch.

...zur Frage

Unterschied zwischen Bass und Subwoofer Einstellung?

Hey,

Bei meinem Auto Radio gibt es einmal die Einstellung für Bass und einmal für Subwoofer, doch was genau ist der Unterschied zwischen diesen beiden Einstellungsmöglichkeiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?