Was ist der Unterschied bei einem Mainboard wenn..

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der wichtigste Unterschied ist, dass du ein Z87 nimmst um zu übertakten, das H wenn du dich ohne übertakten zufrieden gibst. Es gibt noch ein paar weitere Funktionen, die aber meistens zweitrangig sind.

Simpel gesagt ist Z immer zum übertakten und H immer die einfachste Ausführung, auch die billigste! Die Zahl dahinter ist einfach die Serie, es die vorherige war z.B. H77

Es ist nicht "die einfachste" es gibt noch B, P und Q usw.

2
@WillTell

Hey,weißt du auch zufällig,welches Mainboard ich für diesen Prozessor nehmen kann,welches gut ist,und nicht welches garde "ausreicht"?

  • Intel Xeon E3-1230v3 Box, LGA1150

LG

0
@WillTell

Oh, kannte bis jetzt nur diese beiden, hatte es es auch einmal so gelesen... Naja, danke fürs belehren :)

0

Nicht ganz, es gibt noch einfachere Ausführungen als die H.

0

Für einen Xeon funktioniert ein H87 bestens, da dieser Prozessor sich nur äußerst ungern übertakten lässt ;-)

Gruß

Die Ausstattungen sind unterschiedlich.

Damit versteht kein Mensch was du genau meinst ;)

0

Z87 ist zum Übertakten und H87 nicht.

Was möchtest Du wissen?