Was ist der Unterschied bei den Kohlenhydraten zwischen den diascchariden und den Oligosacchariden?

2 Antworten

Oligosaccharide bestehen aus mindestens 1,5 Disacchariden!  ;)))

unterschied optische Aktivität und mutarotation?

Hab es eigentlich verstanden, aber was ist jetzt der genaue Unterschied per Definition? Da ja zum Beispiel Saccharose einen spezifischen Drehwert hat, aber keine Mutarotation möglich ist.  

...zur Frage

Was entsteht beim erhitzen von kohlenhydraten?

Bzw. In was spalten sich die kohlenhydrate auf.

...zur Frage

Verdauung von Kohlenhydraten

Guten Abend, ich muss morgen in der Schule eine Zusammenfassung von der Verdauung von Kohlenhydraten haben. Habe einen Text verfasst und wäre froh wenn jemand den mal durchgucken könnte (bitte nur das inhaltliche da ich es noch nicht auf sprachliche Fehler durchgesehen habe ^^)

Kohlenhydrate werden vom menschlichen Körper zur Energiegewinnung benötigt. Daher spaltet er sie in Monosaccharide(z.B. Glucose,Fructose). Die Verdauung ansich besteht aus mehreren Schritten. Bereits im Mund werden die Kohlenhydrate durch das Enzym Alpha-Amylase zersetzt in Oligosaccharide(vorher Polysaccharide). Wird das Essen geschluckt gelangt es weiter durch den Organismus bis in den Zwölf-Finger- und Dünndarm. Dort werden Stärke und Glykogen durch Glucosidasen(Enzyme) ebenfalls in Oligosaccharide gespalten. Diese Oligosaccharide wiederum werden von Enzymen des Darms in Mono- saccharide gespalten. Diese Monosaccharide werden dann durch die Darmwand in den Blutkreislauf und somit in alle Zellen geleitet. In den Zellen wird dann die Glucose beziehungsweise das Monosaccharid, von den Mitochondrien in ATP (Adenosintriphosphat) umgewandelt. Somit werden die Zellen und Muskeln mit ATP versorgt.

Ausserdem würde ich gerne wissen ob Dissaccharide genauso wie die Polysaccharide bei der Verdauung "behandelt" werden.

Danke im Voraus für die Hilfen und die Mühe

...zur Frage

Sind die Ballaststoffe in den Kohlenhydraten in den Nährwertangaben enthalten und kann man die dann ,,abziehen"?

Wenn ja: Wieso haben Leinsamen mehr Ballaststoffe als Kohlenhydrate?!

Soweit ich das verstehe sind Ballaststoffe immer gut, man braucht so viele man kriegen kann, bei Kohlenhydraten muss man da vorsichtiger sein...

...zur Frage

Kann mir jemand die Löslichkeit von Glucose in polaren Lösungsmitteln erklären? Und was mit „einfache Nachweise der Kohlenhydrate“ gemeint ist?

...zur Frage

Frage zu Kalorienbedarf und Kohlenhydraten

Hallo! Habe vor mich gesünder zu ernähren und habe so erfahren, das ich etwa 20% Meiner Nahrung durch Kohlenhydrate, 20% durch Proteine und 60% durch gute Fette aufnehmen sollte. Dann habe ich gelesen das man ab 150g Kohlenhydraten am Tag zunehmen würde. Kann mir mal einer erklären wie das im zusammenhang mit dem Gesamtkalorienbedarf steht? Habe gesehen, das ich schon durch mein Frühstück mit 134g Kohlenhydraten beinahe meinen Tagesbedarf gedeckt habe, ich habe aber erst 43% des Brennwertes erreicht. Was ist nun richtig? Ich darf noch 1000 Kalorien aber nur noch 16g Kohlenhydrate. Nehme ich zu bei mehr Kohlenhydraten? obwohl noch Kalorien offen sind oder kann ich die Kohlenhydrate verbrennen wenn ich unter dem kalorienbedarf bleibe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?