Was ist der Unterschied zwischen einer depressiven Episode und eine Depression?

4 Antworten

Eine depressive Episode ist das, was man im Volksmunde unter einer "Depression" versteht.

Es gibt verschiedenste Formen von Depressionen. Z.B. eine endogene Depression (auch major depression genannt), rezidivierende Depressionen, psychotische Depressionen usw. Ich versuche dir nun anhand der endogenen und rezidivierenden Depression den Unterschied zu erklären.

Eine endogene Depression ist das einmalige Auftreten einer Depression (oder zu einem viel späteren Zeitpunkt wenn man bereits mal eine hatte). Am Anfang steht der "Absturz" am Ende die "Erholung". Die Zeit dazwischen (also in diesem Tief) nennt man "depressive Episode". Bei diesem Beispiel ist also die Depression ansich dasselbe wie die depressive Episode.

Rezidivierde Depressionen sind Depressionen, welche zyklisch (meist alle 4-6 Jahre) immer wieder auftreten. Am Anfang steht also auch der "Absturz", am Ende die "Erholung". Doch bei einer rezidivierenden Depression kommt nach (meist) einigen Jahren wieder ein "Absturz" und dann wieder eine Erholung. Die depressive Episode ist dabei die Zeit zwischen dem Absturz und der Erholung. In der Zeit zwischen diesen Schüben (oder eben Episoden genannt) ist der Patient symptomfrei, gilt jedoch immer noch als "von einer Depression betroffen".

Kurz: Eine depressive Episode ist nichts anderes als das, was man im Alltag unter "Depression" versteht.

Hallo M.

depressive Episode bedeutet, dass depressive Symptome vorliegen und diese Episode erstmals diagnostiziert wird. Sobald es im leben mehrmals zu depressiven Phasen kommt ist die Diagnose rezidivierende depressive Störung.

Depression ist der umgangssprachliche Ausdruck für depressive Episoden, rezidiviernde depressive Störungen und auch alle anderen psychischen Störungen, die von depressiven Symptomen begleitet werden.

Ein Arzt/Therapeut, der eine Diagnose stellt wird es entweder als depressive Episode, oder rezidivierende depressive Störung bezeichnen.

LG, Hourriyah

Da gibt es keinen Unterschied.  Eine depressive Episode ist die Bezeichnung für Depressionen.

Depressive Episode und Depression, gibt es einen Unterschied?

In einer LVR Klinik musste ich letztens solche Tests machen, an denen man diagnostizieren kann, ob eine Depression vorhanden ist oder nicht. Gestern hatte ich ein abschließendes Gespräch, in dem mir gesagt wurde, dass ich eine depressive Episode habe. Ich habe keine Ahnung was das ist und auch nachdem ich noch einmal nachgefragt habe, wurde mir nicht richtig darauf geantwortet. Ich habe diese Depressive Episode jetzt schon mehr als ein halbes Jahr (deswegen wundert mich der Name, da Episoden ja eigentlich nur kurze Zeiten sind oder?). Nun würde ich gerne wissen ob es einen Unterschied gibt, zwischen einer depressiven Episode und einer Depression.

...zur Frage

Kann ich bei einer schweren Depression und Sozialer Phobie Schwerbehindertenausweis beantragen?

Kann ich bei einer schweren Depression und Sozialer Phobie einen Schwerbehindertenausweis beantragen? Diagnose: Schwere Depressive Episode ohne psychotische Symptome F32.2 Soziale Phobie F40.1

...zur Frage

Posttraumatische Belastungsstörung oder depression?

Hey:)also ich wollte mal fragen wie ein psychologe eine posttraumatische belastungsstörung von einer depression unterscheidet,da viele syptome ja gleich sind.welche symptome hat eine posttraumatische belastungsstörung die eine depression NICHT hat?wo ist der genaue unterschied?an welchem punkt merkt man,dass jemand eine posttraumatische belastungsstörung hat und keine depression?

(Zu mir selber:also ich hatte selber in der kindheit etwas schlimmes erlebt,aber ich habe keine flashbacks,kann mich an alles erinnern,bin nicht aggressiv oder überimpfindlich,keine alpträume,und vermeide NICHT den ort und die menschen ,die was damit zu tun hatten und außerdem ist nicht nur diese tat dran schuld,dass ich depressiv bin sondern mehrere faktoren.außerdem ist der selbsthass eigentlich nicht durch die tat sondern wegen einer anderen sache passiert.keine sorge,ich bin in bei einer psychologin und bekomme bald ne diagnose usw werde auch in eine klinik gehen,aber trotzdem würde mich mal die oben gestellte frage interessieren:)danke im voraus)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?