was ist der unerschied zwischen einen diamat und einen saphire

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Chemisch gesehen ist der Diamant eine reine Kohlenstoffverbindung, wärend der Saphir ein Aluminiumoxid ist.

Diamanten sind klar am teuersten, Saphir und andere Kristalle aus Al2O3 nimmt man gerne gefärbt mit Zugaben von Metalloxiden, z.B. Chromoxid für Rubine. Solche Edelsteine lassen sich gut künstlich herstellen (Smaragd).

Ein Diamant besteht aus Kohlenstoff, Der Saphir aus Aluminiumoxid

Ein Diamant hat eine größere Dichte und ist klar.

Ein Saphir hat geringere Dichte und ist blau.

garryowen 04.08.2010, 04:21

die blaue form des rubins vorsicht wird oft durch radioaktivität hergestellt

0

-hallo, interessante frage, die man sich "leisten"können muss. aber der gerechtzigkeit halber,-e. enzyklopädien,-oder e.suchmaschinen, wie die weltberühmte "google"...

garryowen 04.08.2010, 04:12

tja soetwas spare ich mir wenn es sich beides um ein und das selbe mineral handelt und ich mich nur durch den schliff selbstbeleidigen würde. habe ich gerade oder?

0
garryowen 04.08.2010, 04:18
@garryowen

nö keine selbstbeleidigung nur selbstgelelesen vonwegen rubin brauche einen assistent

0

Hey, bei meinem uralten Plattenspieler gibt es noch einen "saphire" (eine Nadel die die Platte abkratzt), einen Diamant kenne ich leider nur von GF (Diamant-Fragant), soll aber sehr teuer zu erwerben sein..., sagt man. Glücklich kann der sein, dem er funkelt, dieser EDLE STEIN!

Was möchtest Du wissen?