Was ist der überbegriff für Zeitung, Magazin, Buch, Zeitschrift

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Printmedien

Wie bestimmt man den Jahrgang einer Zeitschrift/Zeitung

Ich bin dabei meine Zeitschriften zu sortieren. Die meisten sind vom P.M. - Magazin. Die erste Zeitschrift ist am 4. Oktober 1978 erschienen. Nun ist meine Frage ob der Jahrgang entweder

a) Heute - 4. Oktober 1978 (also auf den Tag genau) oder b) 2009 - 1978 (Auf das Jahr genau)

gerechnet wird. Welchen JAhrgang hat also genau das P.M. Magazin?

...zur Frage

Warum wird die Sprache immer weniger gepflegt von der deutschen Bevölkerung und auch in den Medien?

Sprache entwickelt sich weiter und Veränderung oder Ergänzung von Wörtern ist auch nicht schlimm.

Trotzdem scheint es mit den englischen Begriffen und dem Denglisch überhand zu nehmen oder kommt das nur mir so vor ?

In der Fernsehwerbung fallen Englische Wörter oder Slogans anstatt die eigene Sprache zu pflegen. Oder ganze Sendungen haben Englische Titel.

Beim Einkaufen sieht man Verkäufer, die tragen Mitarbeiter-Kleidung auf der Staff steht und Freunde sagen Sätze wie "Das ist strange" anstatt zu sagen merkwürdig/seltsam usw...

Geht die deutsche Sprache irgendwann verloren ?

...zur Frage

Mit welchem Programm kann ich am besten ein Magazin (Zeitschrift) erstellen?

Welches Programm könnte ich nutzen, vlt. Word ?? :)

...zur Frage

Englisch Übersetzung: If i were you oder If I was you?

If I were/was you I would Kiss me!
Was ist richtig?
Vielen Dank und schönen Abend wünscht dir Sandra

...zur Frage

Der 'Deutsche Michel' der Neuzeit, was ist typisch für ihn?

Hallo :-) wie würdet Ihr den typischen 'Deutschen Michel' so beschreiben? Also sprich; Charaktereigenschaften wie z.B.

-Naiv und gutgläubig in bestimmten Situationen, wenig hinterfragend, man kann ihm gut was vorgaukeln z.B. die Medien, (BILD Zeitung u.a.), -

-sparsam, 'Nach mir die Sinnflut-Mentaltität (solange er sein Gehalt hat mit dem er seine Miete und Bausparvertrag bezahlen kann, dazu Fußball und Bier und die Welt ist in Ordnung.

-versucht andere Länder schlecht zu reden zB. Lästert über die USA und schreibt Hetzkommentare auf FB (US-Erfindung) von seinem Iphone (US-Erfindung) ;) (obwohl diese Länder nie besucht), dann aber zeitgleich extrem verständnisvoll für andere Kulturen und versucht diese zu schützen wenn diese aufgrund von Geschehnissen und die Kritik geraten

-hat Angst in körperliche Auseinandersetzungen zu geraten (hier ist der Mann gemeint) 

- Lästert oft 

- unfreundlich 

- ernst, geizig, 

- Auto (oft Kombi), 

- Bratwurst 

-Verschwörungstherorie-Befürworter 

-zeigt nie Flagge, außer bei WM/EM 

-hat Angst als 'Rassist' verstanden zu werden 

-Mitläufer 

-belügt sich selbst oft z.B versucht sich unbequeme Situationen gut zu reden (z.B übergewichtig - fühle mich so wohl)

Das fällt mir jetzt spontan ein, will damit niemanden zu nahe treten, und ist auch nicht für die Allgemeinheit gemeint.

Was meint ihr, was davon ist Typisch Deutsch und was vllt. doch einfach nur eine allgemeine menschliche Charaktereigenschaft?

Welche Attribute würdet ihr noch für den 'typischen Deutschen Michel der Neuzeit' hinzufügen?

...zur Frage

Beste Zeitschrift, bestes Magazin?

Spiegel, Stern, Zeit oder Focus? Welche Zeitschrift ist am informativsten, politisch neutralsten und abwechslungsreichsten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?