Was ist der Turboboost bei einer CPU?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, solange es im Bios aktiviert ist (meistens Standardmäßig an) wird deine CPU sich selbstständig übertakten wenn sie bemerkt das du etwas beanspruchendes gestartet hast. Einige CPUs machen dies nur Kurzzeitig damit diese nicht zu warm werden, wenn dein Kühlsystem aber gut ist kann es durchaus sein das deine CPU durchgängig im "Maximalen Turbo Takt" arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. TurboBoost ist das was die CPU tatsächlich unter volllast schafft. Da musst du nichts übertakten oder so. Die CPU läuft einfach wenn sie was machen muss mit dem Takt, sonst mit dem normalen Takt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Turboboost bedeutet das die CPU schneller wird wenn die Leistung gebraucht wird

versteh es aber auch nicht ganz was das soll weil ja die Speedstep tech.. auch noch da ist und eig. das gleiche macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bounty1979
17.09.2016, 18:10

Der Unterschied ist, dass beim Turboboost nicht alle Kerne genutzt werden. So können Programme, die nicht alle Kerne nutzen bei gleicher maximaler Wärmeentwicklung besser ausgereizt werden.

1

Standardmäßig ist der Tubo-Boost aktiviert, was zur Folge hat, dass die CPU auf den Turbo-Boost-Takt taktet, wenn sie es muss (zb. unter hoher Last).

Hope it helps ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?