Was ist der Treibhauseffekt? Erklärung?

12 Antworten

Kann man von jemanden der Teemo pickt auch nicht erwarten. 

Auf Wikipedia ist es doch echt schön erklärt aber gut ich versuch das mal noch simpler zu machen, wenn du die Grundzüge verstanden hast solltest du aber den Artikel nochmal aufmerksam durchlesen, da ich nur die Idioten variante Erkläre. 

Du hast die Sonne und deren Strahlen treffen auf die Erdoberfläche, die Erdoberfläche und die Luft erwärmen sich also (soweit ist hoffentlich alles klar)

Es ist wichtig zu wissen das die Sonne, Strahlen mit verschiedenen Wellenlängen aussendet. Die Erdatmosphäre ist sehr transparent für kurzwellige Strahlung (welche sehr Energiereich ist) die von der Sonne ankommt.

Die warme Luft und Erdoberfläche emittiert nun einen Teil der Wärme in Form von sogenannter langwelliger Strahlung für diese Strahlung ist aber unsere Atmosphäre nicht sehr transparent und sie "speichert" einen Teil der Wärme und sorgt somit für höhere Temperaturen am Boden. 

Der Treibhauseffekt ist wichtig da es sonst ziemlich kalt auf der Erde werden würde. 

Den Treibhauseffekt solltest du nicht mit dem Glashaus- bzw. "Greenhouse" -Effekt verwechseln, die oft synonym verwendet werden. 

>aber unsere Atmosphäre nicht sehr transparent und sie "speichert" einen Teil der Wärme und sorgt somit für höhere Temperaturen am Boden. 

Sie speichert die Wärme nicht, sondern reflektiert sie teilweise zurück zum Boden.

0
@Maarduck

"Atmosphäre" ist auch die Luft zu deinen Füßen.
Im Schatten ist es doch auch warm, weil die Luft um dich herum warm ist.

0

Ein Treibhaus funktioniert dadurch, dass das Glas kurzwellige UV-Strahlung gut durchlässt, sichtbares Licht mittelmäßig, langwellige IR-Strahlung aber fast gar nicht. Die selbe Eigenschaft haben auch die Treibhausgase.

Wenn nun die Sonne scheint, gelangt die UV-Strahlung und ein großer Teil der sichtbaren Strahlung durch das Glas ins Treibhaus. Sobald diese Strahlung auf Gegenstände (Einrichtung, Pflanzen, Erde) trifft, wandelt sich die Rückstrahlung in langwelliges IR-Licht um. Dieses kann dann aber nicht mehr durch das Glas zurück in die Umwelt gelangen und ist im Treibhaus gefangen, wodurch sich dessen Innentemperatur erhöht.

Das ist eine umstrittene Theorie über Wärmestrahlung in der Atmosphäre. Die Ähnlichkeit der Worte "Gas" und "Glas" wird zum Anlass genommen, eine Analogie zwischen Treibhaus und der Atmosphäre zu konstruieren. Letztlich ist die Theorie eher politisch als naturwissenschaftlich motiviert und wird dazu verwendet, der Bevölkerung unpopuläre Zwangsmaßnahmen schmackhaft zu machen. Diese mögen gut gemeint sein, aber die Begründung dafür sollte auf andere, glaubwürdigere Weise erfolgen.

Was möchtest Du wissen?