Was ist der tägliche (gesunde) Zuckerbedarf eines Jugendlichen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt keinen Zuckerbedarf. Die WHO empfiehlt Erwachsenen, nicht mehr als 25g Zucker (ca. 6 Teelöffel)  pro Tag zu konsumieren. Das bezieht sich auf "zugesetzten" Zucker - natürlicher Zucker (Obst) fällt nicht darunter.

Aber Vorsicht: Trockenobst, Fruchtsaft, Honig etc. ist trotzdem kritisch zu sehen, weil die Zuckerkonzentration hier wieder deutlich höher als in Frischobst ist. Würde ich daher mit zu den 25g rechnen.

Mit anderen Worten: Zucker ist vmtl. in jeder Dosierung und Darreichungsform schädlich. Obst ist nur deshalb (in normalen Mengen) empfehlenswert, weil so viele Mikronährstoffe drin sind, die anderweitig schwer zu bekommen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0 Gramm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?