Was ist der Sinn von fliegen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Was ist der Sinn von Menschen,die die Erde jeden Tag ein bisschen mehr zerstören ?

Ich sag  Bescheid wenn ich den Sinn des Lebens gefunden habe aber das kann wahrscheinlich noch ein bisschen dauern. ^^

Und wenn du meinst wofür sie nützlich sind : Sie sind z.B Nahrung von anderen Lebewesen wie Fröschen und Spinnen.Da kann man sich allerdings die Frage stellen : Was ist der Sinn von Spinnen die die ganze Zeit in der Ecke hocken und uns Angst machen... Die Spinnen halten uns die "nervigen" Fliegen vom Hals und sind so für uns nützlich.

Die nächste Frage ist dann allerdings wenn die Fliegen nicht da währen würde es vermutlich keine/weniger Spinnen geben da sie sich zu einem großen Teil von verschiedenen Fliegenarten (Es gibt sehr viele Ober und Unterordnungen; und ähnliche.) ernähren.Und da die Spinne wiederrum von Vögeln gefressen wird kann es sein das einige Vogelarten nicht mehr existieren würden ganz zu schweigen von der Insektenplage, (abgesehen von den Fliegenarten... wie z.B Blattläuse) die die Landwirtschaft der Menschen sehr zurückschrauben würde.

An dem Beispiel kann man sehen das alles irgendwie mit allem zusammenhängt und alles einen Sinn für etwas anderes hat irgendwo hört der Sinn allerdings auf da wir eben nicht wissen wie z.B der Urknall ausgelöst wurde oder sonstiges ...

So ich hoffe man konnte meine Überlegungen nachvollziehen xD

LG

Das größte Ungeziefer ist wohl der Menschen. Er vernichtet alles, Natur, Tiere. Plündert die Erde aus bis nichts mehr vorhanden ist. Die Fliegen beseitigen Fäkalien etc. und sind gleichzeitig für viele andere Tiere Nahrung. Nur der Mensch wird nicht gefressen, was den biologischen Kreislauf zunichte macht. Dafür vernichtet er sich selber.  

Was ist wohl der Sinn von Menschen oder anderen Tieren, von planeten und Universen? Was ist der Sinn?

Die Natur hat keinen Sinn. Sie ist einfach. Die Sinnsuche ist eine rein menschliche Sache, der Natur ist irgenein Sinn egal.

Nun, sie bilden die Nahrung von einer ganzen Reihe liebenswerterer Wesen (v. a. Singvögel; ich weiß noch, wie ich gegen den Nachbarn Sturm gelaufen bin, weil sein Kater die Singvogelnester in der ganzen Umgebung ausgeräubert hatte. All die Kohlmeisen, die Blaumeisen waren mit einem Mal nicht mehr da! Zum Heulen! Aber das nur nebenbei.).

Aus naturwissenschaftlicher Sicht (Biologie zB) gibt es keinen Sinn im Leben; (wieso sie existieren) alles basiert auf Zufall->Mutationen->Evolution->ökologische Nischen->überleben.

Aus anderer Sicht: du darfst dich in Geduld und Empathie für alle Lebewesen üben - das wäre etwas Tugendhaftes.

Weil es sie gibt, sie sind halt entstanden, die Evolution passt sich nunmal nicht an die Bedürfnisse und Wünsche des Menschen an.

weil es sie gibt 😂😂😂😂 was für eine Antwort

0
@vertretba

Ich denke, GammelKnight meinte damit, dass "Evolution" passiert (gemäß dem Prinzip des Zufalls) und keinen Sinn benötigt...

0

weil sie wichtig für unser ökosystem sind auf underer erde dreht sich nicht alles um den menschen

Was ist der Sinn von fragestellern?

Ich meine die unreifen Lebewesen die uns tag für Tag auf den Sack gehen. Warum gibt es sie?

Gegenfrage: warum gibt es dich?

Damit die Menschen lernen dass Hauptwörter großgeschrieben werden.

Warum gibt es uns Menschen? Das Leben generell hat keinen Sinn nur das eine Ziel: Überleben! Und das tuen die Fliegen in dem Sie dass Turn was sie tuen, uns auf den Sack gehen. Was Turn wir um zu überleben. Den Planeten zerstören...

Warum meinst du, dass Fliegen einen Sinn haben müssen, um zu existieren? Elefanten haben auch keinen Sinn. Genausowenig Flamingos oder Bananen oder Sandkörner. Es gibt sie halt einfach.

Sie beseitigen faules Obst, Fleisch und helfen bei der Verwesung.
Ohne Sie gäb es einige Reptilien nicht.

Einige Froscharten

0
@holger1976

Glaubst du nicht, dass sie ihre Nahrung durch das Aussterben oder Nichtvorhandensein best. Fliegenarten mit anderen Nahrungsquellen kompensiert hätten?

0
@Bitterkraut

Du schreibst, dass es einige Reptilien nicht gäbe und nennst "einige Froscharten" als Beispiel, wobei es sich bei Fröschen um Amphibien und nicht um Reptilien handelt.

Frösche fressen ganz allg. Insekten. Man kann nicht sagen, dass es Frösche nicht gäbe, wenn es keine "Fliegen" gegeben hätte.

2

Alle Arten von Fliegen. Nicht nur Stubenfliegen.

0

Was möchtest Du wissen?