Was ist der Sinn von Angstschweiß?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zusätzlich zu den Kühlungseffekten, die bei einer bevorstehenden Flucht vor Kreislaufschäden schützen, dient Angstschweiß auch zur chemosensorischen Kommunikation. Der Geruch von Angstschweiß löst bei anderen Menschen Anspannung und erhöhte Konzentration aus. Leider ist nicht ganz geklärt, welche Stoffe im Schweiß für diese Reaktionen verantwortlich sind, aber auch nonverbal kommunizieren zu können, ist vor allem für soziale Tiere wie den Menschen ein klarer Vorteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Körper wird für eine eventuell bevorstehende Flucht vorgekühlt.

Feuchte Haut und feuchtes Haar sind für Feinde auch schwieriger zu greifen/halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophie1235
23.05.2016, 15:15

Ja, das macht Sinn!

Kannst Du noch was interessantes zum Thema Evolutionstheorie erzählen? :)

0

Angst läßt den Stoffwechsel anstweigen, der Sympathikus wird ja aktiviert. Mit dieser Sympathikusaktivierung kommt es zu einer zusätzlichen Wärmeabgabe, die durch Schwitzen gemindert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du rennst würdest du sonst überhitzen. Warum man bei prüfungen so krass schwitzt weiß ich aber nicht weil man ja da vor nichts weglaufen kann ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?