Was ist der Sinn und Zweck des Kammerton a?

3 Antworten

Hallo,

stell Dir vor, in einem Sinfonieorchester mit 100 Musikern stimmt jeder sein Instrument so, wie es ihm gerade paßt. Die Zuhörer würden wohl bald die Flucht ergreifen (wenn sie nicht durch das Hören avantgardistischer Musik so leidgeprüft sind, daß sie selbst dann noch künstlerische Qualitäten zu erkennen glauben).

Der Kammerton a mit seinen 440 Schwingungen pro Sekunde (in alten Zeiten 415) ist weltweit der Grundton, nach dem klassische Instrumente gestimmt werden. So ist gewährleistet, daß jederzeit ein harmonisches Zusammenspiel möglich ist.

Herzliche Grüße,

Willy


Der Kammerton ist die Tonhöhe, auf der die Instrumente einer Musikgruppe gleichhoch eingestimmt werden. Dafür wird allgemein der Ton a1, das eingestrichene a, verwendet.


https://de.wikipedia.org/wiki/Kammerton

Universal als Ton anerkannt, auf den sich alle Instrumente in Gruppen einigen bevor sie zusammen spielen. Hoffentlich!

Was möchtest Du wissen?