Was ist der Sinn des Lebens von uns allen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Kann man so nicht beantworten. Aber es ist nach der Quantenphysik sogar möglich, dass alles was du siehst nicht real ist und nur du existiert. Quasi du als einziger in einem Computerspiel und alle anderen sind Computer generierte Spieler. Naja die Quantenphysik legt dies nicht nahe aber es ist nicht auszuschliessen.

Descartes (ein Philosoph) hat damals schon gesagt: Cogito ergo sum. Was übersetzt bedeutet :Ich denke, also bin ich. Da man aber nicht weiss ob andere genauso denken können wie du es kannst, kannst du auch nicht schlussfolgern, das diese genauso existieren wie du.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanja160178
23.08.2015, 01:28

Diese Antwort ist fuer mich sehr intwressant.Das hat mich sofort an Stephen Hawkings erinnert.Seine Theorien lassen einen sehr viel nachdenken.Respekt vor so einer Person

0
Kommentar von tanja160178
23.08.2015, 01:28

Diese Antwort ist fuer mich sehr intwressant.Das hat mich sofort an Stephen Hawkings erinnert.Seine Theorien lassen einen sehr viel nachdenken.Respekt vor so einer Person

0

Hallo tanja mit den vielen Zahlen!

Das Leben ist kein tagtäglicher Kampf von Geburt an. Man kann nicht nur und nicht ein Leben kämpfen. Das hält ja keiner durch! Und es macht auch keinen Sinn - da kann ich schon gut verstehen, dass Du diese Fragen stellst.

Es geht nicht um ein Kämpfen, noch nicht einmal, wenn es darum geht Ziele zu erreichen. Wer verbissen, für ein Ziel KÄMPFT, der läuft in der Tat auch Gefahr, den Sinn seines Kampfes aus dem Auge zu verlieren. Dann verstehe ich Deine Frage besser.

Vor dem Hintergrund ist der Sinn des Lebens, auch im Kampf nicht das Wichtigste aus dem Auge zu verlieren: dass wir bei allem immer nur so weit gehen dürfen, dass ein anderer nicht zu schaden kommt. Dass die Würde und die Unverletzbarkeit - die geistige, körperliche und psychische Unverletzbarkeit anderer Menschen  - uns Grenzen setzt, dass wir hier unsere Grenzen setzen und finden müssen.  

Nicht unser Kampf, nicht unsere persönlichen Ziele heiligen unsere Mittel, um unser Ziel zu erreichen, sondern die Mittel, die wir nutzen, heiligen unser Ziel. Das ist im Kern das Grundprinzip einer aufgeklärten zivilisierten Gesellschaft. Das ist ein großes Glück, in so viel Sicherheit leben zu können. Es mag sogar dem Leben Sinn geben, sie zu wahren und für sie einzutreten, also unser Handeln an diesem Grundprinzip auszurichten.

Und wenn Du nun darin einen persönlichen Lebenssinn suchst, dann fällt mir die Liebe ein: in und aus der Liebe etwas zu tun oder für etwas einzutreten. Liebe in all ihren Facetten, nicht nur für einen einzigen anderen Menschen. Liebe im Sinne von Mitmenschlichkeit, von Mitgefühl, von Barmherzigkeit, von innerer Weite und innerer Großherzigkeit. Das finde ich sehr erfüllend und das gibt dem Leben seinen Sinn. Es kommt aber von innen heraus - ohne inneren oder äußeren Kampf. Es mag der Sinn des Lebens sein, so an sich zu arbeiten, dass dieses aus uns heraus fließen und strömen kann.

LG von LaToulousaine




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich mal Gedanken darüber macht, welche Ziele die unterschiedlichen Menschen so haben, kann man das irgendwann auf ein großes gemeinsames Ziel runterbrechen. Am Ende geht es jedem (gesunden) Menschen darum, sich glücklich zu fühlen.
Daher würde ich das als den Sinn des Lebens definieren. Der Weg dorthin ist natürlich vielfältig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass jeder Mensch den gleichen Sinn im Leben hat, die meisten Menschen sehen vermutlich gar keinen Sinn in ihrem Leben. Mein persönlicher Lebenssinn ist es, so viel Erfahrungen wie möglich zu machen, mir Optimismus und Menschlichkeit zu bewahren, und die Welt ein kleines bisschen besser zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube niemand kann dir sagen, was der wirkliche Sinn im leben ist. Ich persönlich denke, dass alles was mir geschieht einen guten Grund hat und auch das sich negative Dinge als positiv herausstellen können. Daher sehe ich den Sinn im leben all das positive zu finden und zu verinnerlichen. Das ist aber nur so mein Blick auf die welt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Frage aller Fragen. Ich persönlich glaube dass wir den allgemeinen  Sinn unseres Lebens erst in tausenden von Jahren vielleicht rausfinden, aber ich denke auch dass jeder einzelne seinen persönlichen Sinn seines Lebens hat und früher oder später darüber im Klaren wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Geburt und der Tod sind unumgänglich, aber alles dazwischen solltest du so gestalten, dass du am Ende deiner Reise auf deine Taten zurückblicken kannst und sagen kannst 'Ich bin zufrieden, ich kann gehen.' Ist halt meine Meinung, hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss jeder für sich selbst herausfinden. Ich möchte meine Söhne und/oder Töchter großziehen und ein schönes Familienleben führen, Glücklich zu sein Bis zum letzten Atemzug! Somit bleibe ich unsterblich und in guter Erinnerung. Familie zu haben ist alles für mich.. Aber ich bin erst 18, jetzt wird erstmal gelebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Leben und deine Welt ist das, was du daraus machst. Wenn du es als einen Kampf ansiehst, so ist es das für dich auch. Ich würde meines eher als Herausforderung sehen, man lebt um zu lernen und um sich zu verbessern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sinn menschlichen Lebens ist es, mit dem Herrn eins zu werden, indem manständig an Ihn denkt und in Gedanken an Ihn glücklich ist und indem man Ihn undSeine Schöpfung liebt. Weil aber der Mensch sich von Gott abgewandt hat, fehlt esihm an Liebe, und er ist zum Feind seinesgleichen geworden. Anstatt zum Verehreroder Liebenden Gottes zu werden, wird der Mensch zum Beschützer von Irrglaubenund verhält sich nur allzu weltlich. Was ist das weltliche Leben anderes als ein Abwenden von Gott, um Aufmerksamkeit und Liebe auf jemand anderen zu richten? ~Sant Kirpal Singh

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das fragen sich viele...immer arbeiten und schule usw. ..alles unnötiger Müll. Nur die schönen Sachen wie Spaß haben sind der sinn sonst nichts. Das du dir ein haus oder Auto kaufst ist nicht der sinn. Nur Spaß denk ich aber den gibts halt nicht immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die frage hatte ich irgendwo heute schon gelesen. emfehle dir um es kurz zu machen das buch EXISTENZ WIDER WILLEN ebook oder auch in itunes. kostet 1,99 das geld wird gespendet nachdem sich das finanzamt befriedigt hat. steht alles drin, nicht viel zu lesen, aber sehr hilfreich, gibt dir einen sinn und erklärt alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder Mensch ist besonders jeder hat seine eigene aufgabe im leben sei es älteren Leuten zu helfen etc jeder Tag ist eine kleine Hürde die zu bewältigen ist man wird aber auxh belohnt mach das beste aus deinem Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist seh komplex und schwer bis garnicht zu beantworten

Ich denke jeder muss für sich selbst seinen eigen Sinn finden das sein Leben, Lebenswert macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann stirbt jeder :O
Kämpfen nützt eigentlich nichts,außer dass du später in die Kiste hüpfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verweise mal dezent auf meinen letzten Kommentar zu Deiner gestrigen "Seelen-Frage", denn das ist der Sinn des Lebens, darauf hinzuarbeiten (bitte nachlesen!). ;-))

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?