Was ist der Sinn des Lebens ?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

es gibt keinen sinn im leben. allerdings brauchen die meisten menschen etwas, das sie "sinn des lebens" nennen, um täglich motiviert zu bleiben im gleichen trott weiter zu machen.

wir menschen neigen dazu, uns viel zu wichtig zu nehmen.

annokrat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die größte Leistung im Leben besteht darin, es in vollem Zügen genossen zu haben. Du bist noch nicht über einen Gletscher gewandert oder hast dich unter einer Steinbrücke versteckt oder im Winter aus dem Fenster gespäht, um den Vogel zu erblicken, der sich leuchtend vom Schnee abhebt. Du bist auch nicht in tiefen Höhlen gewesen oder in der Wüste gewandert und hast eine Schlange auf Nahrungssuche beobachtet. Und du hast nie ganz allein in einer großen Pyramide geschlafen oder Gebiete erforscht, die noch kein Mensch zuvor betreten hat- und deren gibt es viele. Du bist nicht über einen großen Ozean gesegelt und hast dort die großen Fische springen sehen und du bist auch nicht einem Hirsch in einen vom Sonnenlicht gesprenkelten Wald gefolgt. Hast du schon mal stundenlang Liebe gemacht, Gespräche mit dir selbst geführt und die Natur gelauscht?

Viele Dinge, die für dein Sein elektrisierend und aufregend und wundervoll wären, hast du nicht getan.

Das alles habt ihr nicht gemacht und bei keiner dieser Erfahrungen käme es je auf deinen Beruf oder deine Ausbildung, Alter, Geschlecht, Religion, Intelligenz, Rasse, Herkunft, deine gesellschaftliche Stellung oder das Alter deines Autos an

Man soll es tun, was man wirklich erleben oder erreichen möchte, sodass man spätestens nicht am Sterbebett bereut. Und mehr Zeit für sich selbst zu haben, und die eigene Gefühle ehrlich zu sein und auch mal nein zu sagen. Ich sage es dir: die größte Leistung wird nicht sein, wie reich du bist oder wer am meisten Liegestütze machen kann oder wer den besten Kuchen machen kann, sondern das Leben in vollem Zügen genossen zu haben, auch wen vieles negativ sein sollte. Man wird am Sterbebett am meisten an die Turbulenzen des Lebens erinnert, durch alle Krisen die man bewältigt hat, an dem man vorher geglaubt hätte, sie nie durchstehen zu können, aber auch an die positiven Höhepunkte des Lebens. Das Leben ist geistiges und seelisches Wachstum, alles hat einen Sinn, wirklich alles. IN KÜRZE: MAN SOLL DAS LEBEN IN VOLLEM ZÜGE GENIESSEN UND LIEBEN. Das ist meine persönliche Sicht. Alles Gute. 

Für alle Spiritualisten, die an ein Leben nach dem Tod glauben, kann ich euch versichern, dass ihr nur eure Energie, Liebe, Persönlichkeit, Erfahrung und Wissen mitnehmen könnt. (Alzheimer, Demenz, Vergesslichkeit und geistige Krankheiten und Störungen sind in der Tat ein körperliches Problem und werden nicht mitgenommen) Alles andere könnt ihr nicht mitnehmen. 

Und besonders für Materialisten, also die nicht an ein Leben nach dem Tod glauben, kann ich nur empfehlen, das Leben wirklich zu genießen und nicht auf Geld, Besitz oder andere Reichtum zu fokussieren, denn im Augenblick des Todes zählt nur, dass ihr eure Leben ehrlich und zufrieden gelebt habt. Hier gibt es keine Ausreden oder Täuschungen mehr.

KURZE REDE, KURZER SINN: IHR SOLLT DAS MACHEN, WAS FÜR EUCH RICHTIG UND EHRLICH ANFÜHLT UND NICHT WAS DIE ANDEREN UND DIE UMFELD SAGEN, EGAL WO IHR SEID UND IN WELCHER UMSTÄNDEN AUCH IMMER ES IST.

Das ist meine persönliche Sicht. Alles Gute. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lion000, jeder Mensch ist wichtig in der Menschheitsgeschichte. Jeser ist einmalig, unersetzbar und kostbar. Jeder hat auch eine Aufgabe, die nur er so erfüllen kann, wie es seiner Persönlichkeit entspricht. Entwickelt jemand seine Talente nicht, fangen diese an zu stinken - sein Platz bleibt leer. Was er hätte tun können, bleibt ungetan. Das ist dann der Stoff, aus dem Depressionen und ein unerfülltes Leben entstehen.

Aber du wirst deinen Platz finden. Du wirst dich als Mensch entwickeln und Freude am Leben haben. Das wünsche ich dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusätzlich als Antwort

Der Mensch wird als Krone der Schöpfung bezeichnet - kennst Du vielleicht diese Aussage. Damit wird gemeint, dass der Mensch die Aufgabe hat die Evolution zur Vollkommenheit zu bringen.

Jeder Mensch hat seinen bestimmten Platz, diesen Platz wirst Du finden durch deine Sehnsüchte, Wünsche und Träume - wichtig ist ihnen zu folgen.

Sibylle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Der spezielle Sinn des Lebens ist Wachstum, natürlich geistig und vom Charakter her. Sich seiner bewusst werden, darin besteht der Sinn.

Sibylle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles. Oder nichts von dem.

Dir wurde eine Tüte mit einem Inhalt gegeben, den Du mehr oder weniger gebrauchen kannst. Du kannst alles oder einen Teil davon rausschmeißen, oder von jedem Teil etwas entfernen und den anderen Teil mehr oder weniger behalten. Oder auch rausschmeißen.

Niemand außer Du selbst 'wohnt in Deinem Haus';  Du bist der Herr und entscheidest. Und alles ist okay, so wie Du es tust. Bis z. B. dem Zeitpunkt, an dem Du verstehst, es für Dich erforfderlich ist, etwas zu ändern.

 Das ist gefühltes Wissen. 

Unsere westliche Kultur ist damit ärmlich bestückt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das muss jeder für sich selber wissen einen speziellen Sinn des Lebens gibt es nicht, es ist dein Leben was Du daraus machst ist deine Sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde der Sinn des Lebens besteht darin, dass man in all den Jahren versuchen sollte, möglichst viel von der Welt sehen zu können und Erfahrungen zu sammeln. (Meiner Meinung nach :) )

Lg. Liliant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Sinn des Lebens ist das du dein halbes Leben in die Schule gehst dann arbeiten und mit 70 sitzt du im Altersheim und wartest auf dein Tod. Es gibt keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lion000
18.02.2016, 22:59

Hahahaha 😂

0
Kommentar von Rexuscha
19.02.2016, 17:14

Ist leider die Wahrheit.

0

Den Sinn seines Lebens muss sich jeder selbst suchen bzw. geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

42 ist die Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?