Was ist der Seelenfrieden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

innere Ruhe,wenn du die gefunden hast,dann!!!

danke für das Sternchen,:-)

0

Wenn Du mit Dir und Deinem Umfeld total im Reinen bist, das würde ich als inneren Seelenfrieden bezeichnen

Für mich ist es der Zustand, in dem ich jetzt seit ein paar Jahren bin; den ich auch als "heitere Gelassenheit" bezeichne.

Die wichtigsten Etappen dorthin waren:

  • die Erkenntnis, das ich mit meinem kleinen rationalen Menschenverstand nicht alles lenken, bewältigen, verstehen usw. kann.

  • das Schlüsselerlebnis, meine Angst zu überwinden.

  • Eine Vorstellung von Gott, vom universellen Bewußtsein, von der universellen Liebe zu bekommen.

  • Meine "Normalneurose" zu erkennen, zu therapieren und loszulassen.

  • Zu erkennen, daß ich nicht nur ein (materieller) Körper, sondern in der Hauptsache ein (geist-energetisches) Bewußtsein, eine Seele, bin.

  • Mich zum Prinzip der bedingungslosen Liebe zu entscheiden.

  • Mich in Gott geborgen zu wissen.

  • Mein Leben unter allen Umständen dankbar anzunehmen.

seelenfrieden bedeutet, daß deine seele in harmonie lebt mit den kräften der welt.

Innere Ausgeglichenheit, klare Gedanken, Entspannung

Ruhiges Gewissen.

Der frieden der seele

Was möchtest Du wissen?