Was ist der richtige Weg um mit nicht-kreativen Beleidigungen umzugehen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Du weißt, dass die Person das nicht macht, weil sie dich nicht mag,
sondern weil sie darauf hofft, dass die anderen drüber lachen.

Das ist der Punkt: die Person macht das nur in Gegenwart von Zeugen, oder?
Dann wende dich doch an den / die Zeugen und sage deinen Kommentar achselzuckend zu denen. Eine Auswahl:

»Mich können nur intelligente Menschen beleidigen.«

»Ich duelliere mich nicht mit Leuten, die mir geistig nicht gewachsen sind.«
Alternativ: »Leute mit einem IQ unter 50 sind nicht satisfaktionsfähig.«

»Geistig Minderbemittelte genießen Artenschutz. Schließlich brauchen wir auch schlechte Beispiele.«

»Ich könnte jetzt zurückbeleidigen. Aber ich fürchte, der / die würde das gar nicht kapieren.«

»Manche Leute schaffen es nie aus der Pubertät.«

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
26.04.2016, 16:27

Das ist gut. Danke.

0

Jupp, ignorieren ist gut....

Andererseits könnte man auch gelangweilt gucken und herzhaft gähnend sich freundlich verabschieden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste ist einfach danke zu sagen und sich richtig zu freuen, das irritiert total und am ende steht er als trottel dar :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverständlich ignorieren. Alles andere ist doch unter Deiner Würde, meinst Du nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
26.04.2016, 16:03

Klar, aber ich werde bei 2 Sachen aggressiv. Körperliche Gewalt und Dummheit. Deshalb tue ich mich oft schwer damit, es einfach zu ignorieren.

0

Das ist schwierig, ich kenne das selbst. Da sagt einfach mal irgendjemand zu dir: " du bist dumm". Ich habe es bisher einfach ignoriert oder einfach nur "Ja, schon klar" gesagt, aber so als ob es nicht ernst rüber kommen soll. Und dazu am besten ein Kopfschütteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Problem wurde gestern in ähnlicher Form im Radio diskutiert 

Ein Herr Dr. C. Quarch hat einen sehr schönen Beitrag gebracht.

:-))) kann man in der Mediathek nachhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar aber sowas von Igno!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht einfach sagen wenn er sagt: B*stard einfach sagen du brauchst doch eh nur Aufmerksamkeit du kleiner wi*er
Oder:
Ignorieren  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignorieren, was sonst?! 

Sich von solchen Schwachköpfen distanzieren, fertig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen klassischen face palm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kontern geht immer. Am Besten mit Humor:

"Du B*stard!"

"Hey, woher weißt du das?"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neutralis
26.04.2016, 16:08

Ich glaube, dass spornt solche Leute eher an. Wie gesagt, er ist ja darauf aus, Leute zum Lachen zu bringen und nicht zu beleidigen. Wenn ich mit Humor antworte, denkt er nachher, dass ich es witzig finde.

0

Natürlich ignorieren. Oder willst du dich auf dasselbe Niveau begeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?