Was ist der richtige Weg für mich um ein glückliches Leben zu führen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

ich denke, dass jeder in seinem Leben einmal eine Phase hatte, wo er richtig "lost" war und verloren war - mit sich selbst. Dein Problem liegt wohl auch zum größten Teil darin, dass Du immer das gemacht hast, was andere wollen - aber nie was Du wirklich wolltest. Immer die anderen, immer die anderen, aber wann kommst Du? ;-)

Weißt Du, Du hast nur dieses Leben und das ist DEIN Leben, also nutze es auch in einem gesunden Egoismus für Dich.
Nimm Dir die Zeit und denke mal in Ruhe darüber nach welche Interessen Du hast, womit man das ggf. beruflich verknüpfen kann oder was für besondere Fähigkeiten / Talente hast Du? Mach Dir über alles nochmal genauer Gedanken. Falls Du etwas auf die praktische Schiene ausweichen möchtest, können auch kurze freiwillige Praktika in bestimmten beruflichen Bereichen nicht schaden, um sich dort noch einmal die Bestätigung zu suchen, ob die Entscheidung passt.

Es muss nicht zwangsläufig immer das Studium sein - es muss aber auch nicht immer zwangsläufig die Ausbildung sein. Den perfekte Weg für Dich wirst Du schon finden mit Deiner kommenden Entscheidung.

Nimm Dir aber bitte Zeit für Dich selbst und vergiss einfach mal alles und hör auf Dein Herz.

LG und alles Gute!

Was möchtest Du wissen?