Was ist der Rechenweg zu der Nullstelle dieser quadratischen Funktion?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du musst y=0 setzen und nach x auflösen. Wenn du den Punkt hat, dann setzt du den Wert für x ein und hast y. Es gibt mehrere Möglichkeiten. Gaus, pq, abc. Wie das funktioniert. Schaust du im youtube Videos an. Da wirds erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

0 = x^2 + 2x - 8

Dann, nimm die große Lösungsformel (abc Formel). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hier mal üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit welchem verfahren hast du das denn bis jetzt immer gemacht ? ich würde es ja mit der pq formel machen da es eine Funktion 2. grades ist. ab einer Funktion 3. grades sollte man es mit dem Gauß Algorithmus lösen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Y = x^2 + 2x - 8
Das formst du mit der quadratischen Ergänzung zu einem Binom um:
Y = x^2 + 2x - 8   | + 1 / - 1
Y = (x+1)^2 - 9    | + 9
9 = (x+1)^2          | Wurzel ziehen
3 = x + 1              | - 1
- 3 = x + 1           | - 1
X1 = 2
X2 = - 4

Genau an der gleichen Aufgabe saß ich auch eben 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Rechenweg ist die pq-Formel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?