was ist der nachteil einer mineralöl kraftwerk?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

wenn man mineralölkraftwerke zur wärme und gleichzeitig zur stromerzeugung nutzt, kann man diese schon als äußerst effizient bezeichnen und im gegensatz zu kohlekraftwerken auch als "sauberer" in der verbrennung. dennoch ist mineralöl nur in begrenztem umfang vorhanden und auch ziemlich teuer. den großen energiekonzernen unterstelle ich einfach mal den strom möglichst kostengünstig zu produzieren, d.h. kern- und kohlekraft 3 cent pro kilowattstunde, den die dann an die verbraucher für 20 cent weitergeben. das ist womöglich auch der grund, weshalb viele windkraftwerke (kosten: 8 cent pro kilowattstunde) eher abgeschaltet werden, statt die erzeugung durch kohlekraft zu drosseln, da die gewinnspanne bei kohlekraft größer ist und eon neue rekordgewinne einfahren kann.

Der sehr teure und begrenzt verfügbare Rohstoff!

Was möchtest Du wissen?