Was ist der Lohnsteuerjahresausgleich?

1 Antwort

Den Lohnsteuerjahresausgleich kann der Arbeitgeber für seine Arbeitnehmer durchführen.

Dabei wird mit dem Dezembergehalt geprüft, ob über das ganze Jahr zu viel Lohnsteuer gezahlt wurde, und das kann dann mit dem Dezembergehalt ausgeglichen werden.

Ergänzend:

1. Der Arbeitgeber darf den Jahres-Lohnsteuerausgleich nur unter bestimmten Umständen machen.

2. Wenn, dann macht der Arbeitgeber den Jahres-Lohnsteuerausgleich nur anhand der Daten der Gehaltsabrechnungen des Jahres.

3. D.h. der Jahres-Lohnsteuerausgleich vom Arbeitgeber kann in keinem Fall die Einkommensteuererklärung ersetzen!

 

 

 

0

Was möchtest Du wissen?