Was ist der heilige Krieg?

8 Antworten

Wer auch immer diese Bezeichnung verwendet - er will uns belügen.

Heilig heißt  göttlich, anbetungswürdig, verehrungswürdig. Meinst du, dass das auf einen Krieg zutrifft, in dem immer Tausende Menschen getötet
werden?

Dann könnte man auch von Ehrfurcht einflößenden Mördern sprechen, obwohl diese Abscheu erregend sind.....

Menschen(zb muslime momentan) nutzen ihren glauben um gewalt und krieg zu legitimieren... Das ziel dabei ist natürlich die eigene herrschaft und macht nach dem sieg die dann meistens auch auf dem eigenen glauben basiert
Meiner meinung nach völliger schwachsinn da der glaube ausgenutzt und beschmutzt wird und so etwas wie ein "heiliger krieg"(widerspruch in sich) ein extrem hängengebliebener und verzweifelter gedanke ist....

Es gibt keine heiligen Kriege. 

Diese Begrifflichkeit ist eine böse Erfindung religiöser Fanatiker aller Glaubensrichtungen, die Tod und Verderben über die Menschen gebracht hat und immer noch bringt. 

Früher waren es die Katholiken mit ihren Kreuzzügen, heute sind es radikale Islamisten, die unter dem widerlichen Deckmäntelchen des heiligen Krieges zu Mord und Totschlag aufrufen. 

Das ist nicht fair. Nicht nur Katholiken und Moslems kennen das Konzept des Heiligen Krieges. Z.B. Juden! Ein Blick ins alte Testament zeigt die Beispiele. Auch die Protestanten im 30 Jährigem Krieg sprachen vom Heiligen Krieg.

0

Was möchtest Du wissen?