Was ist der Grund warum die meisten Elemente eine charakteristische Farbe haben und warum sieht man sie erst, wenn Plasma entsteht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn einem Atom eine bestimmte Menge an Energie zugeführt wird, so "springen" dessen Elektronen auf ein nächsthöheres Energieniveau. Wenn diese auf ihr altes niveau "zurückfallen", geben sie die Energie, die sie aufgenommen haben, in Form von elektromagnetischer Strahlung ab (u. a. sichtbares Licht).

Diese Niveaus sind fest und für jedes Element unterschiedlich, weshalb dieselben Elemente immer elektromagnetische Strahlung desselben Spektrums (derselben Farbe) aussenden. Dieses Prinzip wird unter Anderem auch bei Röntgengeräten benutzt, nur sind dort wesentlich höhere Energiemengen im Spiel und es werden kurzwellige Röntgenstrahlen anstatt von sichtbarem Licht entsendet.

Also, ich habe um mich herum viele farbige Dinge, allerdings keines im Plasmazustand.

Ähmm, mir fallen jetzt nur Elemente ein, die im Plasmazustand farbiges Licht emittieren - "Stoffe" im Sinne von Verbindungen gibt es unter diesen Umständen nicht mehr...

Was möchtest Du wissen?