Was ist der Grund dafür, dass Angebot und Nachfrage den Markt bestimmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da macht wohl jemand Hausaufgaben? :D
Also, Angebot und Nachfrage ist sehr wichtig, denn der Preis wird angepasst. Das heißt, wenn der Preis zu hoch ist, kaufen es die Leute nicht. Wenn der Preis niedrig ist, ist die Nachfrage höher.
Dabei spielt immer noch der Angebots- und Nachfrageüberschuss eine Rolle. Ein Angebotsüberschuss entsteht, wenn zu wenig Leute das Produkt kaufen und dadurch zu viel übrig ist.
Das gleiche Prinzip ist dann bei Nachfrageüberschuss: wenn zu viele Menschen das Produkt kaufen, steigt der Preis, um mehr Gewinn zu erwirtschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau doch mal hier vorbei und schau dir den Graphen genau an : http://www.rechnungswesen-verstehen.de/bwl-vwl/vwl/angebot-und-nachfrage.php

Allgemein erhöht sich natürlich der Preis einer Ware, wenn eine hohe Nachfrage herrscht, da die Hersteller so mehr Profit machen. Bei einer geringen Nachfrage wird der Preis niedriger gestellt, damit sich die Nachfrage wieder erhöht und Umsatz erzielt werden kann.

Wenn man 2 Obstläden nebeneinander hat, wobei ein Laden das Obst für einen niedrigeren Preis verkauft, ist es klar, dass du, wie viele andere Leute, das günstigere Obst kaufen würdest   -->  Nachfrage steigt

Ich hoffe ich konnte dir helfen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz einfach:)

Hohe Nachfrage und niedriges Angebot = Hohe Preise ( weil nicht jeder z.B 300 euro für einen Ring aus Gold  ausgibt)

Niedrige Nachfrage und hohes Angebot = Niedriger Preis ( man will ja schließlich verkaufen) 

Ist die Nachfrage und das Angebot ausgewogen, ist das Verhältnis ausgeglichen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAs ist eines der Grundprinzipien des Kapitalismus.

Stell es dir an folgendem Beispiel vor:

Du möchtest einen Schokoriegel essen. Dazu musst du ihn voher kaufen du hast also einen Nachfrage nach Schokoriegeln. Es gibt an der Tanke aber nicht nur ein schokoriegel sonder 20. das kommt zu Stande weil die Nachfrage durch den Kunden sich nicht auf eine Sorte beschränkt. du hast also ein großes Angebot.

stell dir nun vor ein Riegel kostet 1,20€ du würdest ihn vileeicht kaufen. das Angebot deckt sich alsoannähernd mit der Nachfrage wenn der Riegel jetzt 4,50€ kostetete würdest du ihn nicht mehr kaufen. der konzern müsste aso den Preis wieder senken um weiter verkUaufen zu könnnen. so reguliert die nachfrage nach billigen Schokoriegel den Markt also das angebot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit der Wettbewerb/Konkurrenz in der freien Marktwirtschaft erhalten bleibt würde ich jetzt sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal auf der Internetseite 'Prezi' vorbei! Dort gibt es viele gute Präsentationen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?