Was ist der größte Liebesbeweis von einer Katze zum Besitzer?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo catgirl2001,

den allergrößten Liebesbeweis hat mir mein Kater geschenkt, als er an seinem letzten Tag, nach kurzer aber schwerer Krankheit, schon so schwach war, dass er kaum mehr seinen Kopf heben und laufen konnte aber trotzdem alle restlichen Kräfte zusammennahm und vom Erdgeschoss die Treppe hochging oder -kroch und sich in mein Bett legte.

Er war sicher schon zum Sterben bereit, jedoch hatte ich an diesem Abend den Termin beim Doc, denn ich wollte meine Fellnase nicht unnötig leiden lassen ...

Diese letzte Tat meines vierbeinigen Freundes war für mich der größte Liebesbeweis ever!

Ich werde ihn immer tief in meinem Herzen lieb haben ...

Liebe Grüße

ichausstuggi

Wenn sich meine Katzen Nachts um halb 2 um den besten Platz auf meinen Beinen pruegeln und mir Morgens um halb 6 aufm Gesicht liegen damit ich endlich aufsteh.

Das und noch viele andere Kleinigkeiten (Koepfchen geben, bei jeder Gelegenheit auf mir liegen usw) sind fuer mich die groeßten Liebesbeweise!

Einer meiner Kater ist ein Kuss Fanatiker, schlabbert mich auch waehrend ich schlafe permanent ab, aber das ist kein Liebesbeweis mehr, sondern ein komischer Fetisch seinerseits ;-)

Wenn mein Kater Felix ,wie gerade jetzt , hinter mir liegt , zufrieden leise schnarcht.

Und nachher , falls ich noch fernsehen sollte, sich auf meine linke Schulter legt.

Und wenn er immer , nach seinen täglichen Streifzügen bei uns in der Gegend ,

hungrig nach hause kommt, und sein Fressen einfordert, was er denn auch

zeitnah bekommt und sich dann genüsslich das Maul schleckt.

Da gibt es soviele Sachen , dass waren einige davon.

Vg pw

Oder, wenn nur Du Sachen mit ihm anstellen darfst, bei denen er anderen Personen die Krallen zeigen würde.

wenn sie ihm die Mäuse entfernt

wenn sie dir einen selbstgefangenen tierkadaver vor die Haustür klatscht ._. wenn sie dir den bauch entgegenstreckt und du sie streicheln darfst ist das auch schon ein Vertrauensbeweis :)

Sich am Bauch oder an der Kehle streicheln zu lassen. Und zwar vollkommen freiwillig.

Wenn sie einem sozusagen eine "Opferung" bringt, also eine tote Maus/einen toten Vogel bringt.

Wenn die Katze dir eine Maus oder Vogel oder in der Art mitbringt.

Wenn du dass dann wegräumst darf die Katze das aber nicht mitkriegen

Was möchtest Du wissen?