Was ist der Glaube Der Babylonier?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die babylonische Religion war polytheistisch und sehr stark astral geprägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst wohl eher, "was war die Religion der Babylonier". Denn dieses Reich gibt es heute nicht mehr. Das Gebiet entspricht in etwa dem heutigen Südirak, am Unterlauf von Euphrat und Tigris.

Die Babylonier hatten mehrere Götter, weibliche wie männliche. Der sog. Polytheismus entspricht weitgehend der damaligen Kultur. Dass es nur einen Gott gibt, wie bei den Israelisten, war nicht so "üblich".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die "Babylonische Religion" als einheitliche, logische und übereinstimmende Lehre gibt es nicht. Eine Vielzahl von Gottheiten sorgten für Verwirrung. Allerdings ist interessant, daß viele Elemente aus diesen verwirrten, der biblischen Lehre widersprechenden Ansichten in fast allen derzeitigen Religionen zu finden sind.

Zum Beispiel gab es in Babylon Göttertriaden, die Lehre von der "Dreieinigkeit" hat in diesem babylonischen Irrtum ihre Wurzeln. (Und vieles andere mehr, die Lehre von der Feuerhölle, Unsterbliche Seele, alles Elemente, die im Widerspruch zu Jesu Lehren stehen.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?