Was ist der genaue Unterschied zwischen isdn und dsl?

3 Antworten

soweit ich weiß bedeutet isdn dass man mehrere telefonnummern hat, für telefon internet fax etc. und dsl beschreibt die schnelligkeit der internetverbindung, dabei ist dsl auch unterteilt, zb in dsl 3000 oder dsl 4000

Also generell brauchst du für ISDN ein IDSN Modem bzw eine PC der an die ISDN-Anlage angeschlossen ist.

Bei DSL gibt es sowas wie Router, zb ein WLAN Router. Dieser unterstützt kein ISDN. Dh wenn Du WLAN machen willst, brauchst Du eigentlich DSL und einen entsprechenden Router.

Wichtig gilt noch zu erähnen dass du wenn du über ISDN ins internet gehst, deine Telefonleitung genutz wird und du somit nur noch eine von zwei freien leitungen hast.

DSL funktioniert unabhängig vom telefon. DH auch wenn Du einen Analog anschluss, also nur 1 Leitung hast, kannst Du gleichzeitig surfen und telefonieren.

Mittlerweile haben nur noch Leute ISDN die auch die zwei Leitungen bzw die 3-10 Rufnummern für zb Büro, Fax benötigen.

Ebenso gilt es zu beachten dass es FÜR ISDN so gut wie garkeine FLATRATE mehr gibt, das heißt Du bezahlst pro minute die du online bist.

Bei DSL werden fast nur noch Flatrates angeboten.

Einfach gesagt, die Down- und Uploadrate bei DSL ist höher. Du bekommst mehr Daten in der gleichen Zeit geladen. DSL ist zu empfehlen, wenn du mehr als nur mal eine Info aus dem Internet brauchst (Musik, Software, Bilder).

Was möchtest Du wissen?