was ist der Fachausdruck für etwas Bildlich meinen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

metaphorisch

Hallo Sebastian,

die Metapher wurde genannt. Bei ihr wird ein Wort in übertragener Bedeutung verwendet. Es ist ein Wort in fremdem Kontext. Beispiele: Der Redefluss, der politische Erdrutsch. Wichtig ist, dass zwischen der ursprünglichen Bedeutung und der Metapher ein "Drittes im Vergleich" (tertium comparationis" besteht. Zwischen dem natürlichen Erdrutsch und der Metapher ist das Dritte im Vergleich "große Veränderung)

Personifikation

Nichtmenschliche Erscheinungen werden mit Ausdrücken aus dem menschlichen Bereich benannt. Beispiel: Die Konjunktur siecht dahin.

Der Vergleich

Er erfüllt die Bildhaftigkeit der Sprache vielleicht am endrucksvollsten. Beispiele: Unser Subventionssystem ist wie ein Dschungel oder Er benimmt sich wie der Elefant im Porzellanwarenladen.

Bild allgemein

Das ist ein vergleichsweise geschlossenes Sprachgebilde. Beispiele: "Bei der inneren Situation, die Sie haben, brauchen auch Sie einen Lucas, den Sie hauen können" oder "Wenn wir uns in der heutigen Welt umsehen: die freiheitlichen Demokratien sind nur Inseln im Meer des Zwanges. Diese Inseln werden überflutet werden, wenn ihre Bewohner nicht die Deiche befestigen. "

Das Symbol

Das ist die Verbildlichung von etwas Unanschaulichem. Beispiele: "Blaue Blume" als Symbol für die Lebensvorstellungen der Romantiker oder das Kreuz im Christentum.

Allgemein: Verbildlichung ist ein Grundprinzip der Sprache, sie beruht wohl darauf, dass analoges Denken ein wichtiger Bestandteil menschlichen Denkens ist.

Sebastian, das sind einige Beispiele, ich hoffe, ich konnte dir etwas "auf die Sprünge helfen". Zu dem Thema gäbe es noch sehr viel zu sagen. Gruß Welling

Beeindruckend, - nicht nur der Inhalt, sondern auch die Bereitschaft, auf eine Frage ernsthaft einzugehen.

0

Das ist nur eine Metapher wäre der richtige Ausdruck.

Was möchtest Du wissen?