Was ist der eigentliche Sinn eines blogs?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Blog bietet auch oft Möglichkeiten zur Diskussion. Außerdem machen viele einfach einen Blog um zb. ihre selbstgemachten Sachen zu zeigen oder andere auf unbekannte Dinge aufmerksam zu machen(zb. Art Blogs)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, dass es beides ist. Manche Leute möchten wirklich nur ihr Wissen und ihre Ideen weitergeben, andere wiederum möchten sich irgendwie wichtig machen.

Total öffentlich machst du dich damit nicht, es ist ja immer noch dein Ding, was du von dir preisgeben möchtest und was nicht und wie du den Blog insgesamt gestaltest.

Selber mag ich so Blogs, in denen jemand sein ganzes Leben öffentlich legt, den Blog quasi als Tagebuch verwendet, überhaupt nicht, denn das interessiert mich nicht. Wenn es aber um sachliche Informationen geht, kann ein Blog eine sehr gute Sache sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Wissen teilen

- eigene Meinung darstellen

- beim Schreiben etwas durchdenken und dadurch lernen

- Kunden finden

- Geld vedienen (Werbung, sponsored posts)

- eigentliches Business pushen 

- Bei Google gefunden werden (Business)

- Komeptenz beweisen (v.a. beratende Berufe)

- Politik betreiben

- Agenda Setting (Public Relations, Pressearbeit)

Und zillionen andere Gründe ;)

Aber alles ist 'publishing', also Ver ÖFFENTLICHung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies dir den Blog cececeline.wordpress.com dann weißt du den Sinn eines Blogs <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wissensweitergabe oder -vermittlung habe ich noch in keinem Blog gesehen. Nach meinem Eindruck sollen Blogs lediglich Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Blogs haben eigentlich nur die Tagebücher früherer Zeiten abgelöst. Dank der Anonymität des Internets werden die nun öffentlich gemacht. Die meisten Blog-Inhalte sind einfach nur peinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?