Was ist der Effekt von Meth

5 Antworten

Methamphetamin ist ein starkes Aufputschmittel. Je nach Dosis kanns einfach leicht konzentrationssteigernd bis berauschend euphorisierend wirken. Die Pervitintabletten der Nazis enthielten 3 mg, wovon die dann 2-3 Stück schlucken sollten. Das genügt gerade mal für einen milden Aufputscheffekt mit leicht gehobener Stimmung, kaum stärker als Kaffee, allerdings über 6 Stunden anhaltend konstant. Ab 15-20 mg wirds schon deutlich berauschend, mit einer deutlich gehobenen Stimmung. Man fühlt sich gut, 100% wach, alles macht Spaß, man hat ein erhöhtes Mitteilungsbedürfnis, der Hunger ist spurlos weg, die Libido steigt, das Herz rast, der Blutdruck steigt... Die Wirkung hält dann 8-12 Stunden an. Danach fühlt man sich nicht mehr high, kann aber trotzdem nicht schlafen oder essen. Am nächsten Tag fühlt man sich, je nach Person und Dosis, weitgehend normal über erschöpft bis depressiv. 

Im Grunde ist Methamphetamin sehr eng mit Amphetamin (Speed) verwandt, und auch die Wirkungen sind sich sehr ähnlich. 

Da bei Breaking Bad in erster Linie abhängige Methkonsumenten gezeigt werden, kann man davon ausgehen, dass die sich vermutlich Dosierungen von 50 mg+ reinpfeifen, da sich mit häufigen Konsum eine Toleranz bildet. 

aus eigenen Erfahrungswerten kann ich dir sagen:

du bist sofort drauf, nachdem du die meth line geszogen hast.

sehr sehr schnell unterwegs, hektisch!!! 

du weisst alles besser!, deswegen auch oft ein meth-streit zwischen zwei junkies weil du denkst du bist im recht(egal welches thema)

fühlst dich wie der king, weil du denkst du weisst alles

dir gehts einfach fabelhaft, das leben ist einfach so schön wenn du drauf bist (in dem Moment bzw momenten halt)

du bleibst "hängen" also gemeint ist damit: du schreibst stunden lang eine sms. sehr lange oder hängst einfach nur rum und redest mit einer person 15 stunden lang über gott und die welt

du bist intelligent, dir fallen sachen gleich ein. hast einen größeren wortschatz, natürlich sehr großes selbstvertrauen wenn nicht ego

du redest wie ein wasserfall, du schweifst immer vom thema ab weil dir so viel einfällt und kommst nie zum Punkt wenn du etwas erzählen willst

du fühlst dich einfach so saugut, das ist unbeschreiblich!! 

bei dauerhaftem Konsum macht es deinen Körper einfach nur kaputt

In einem Interview sagte eine Frau sie sei auf Meth 3 Tage wach gewesen und hätte erst nichts von der Wirkung wahrgenommen

Was ist der Effekt in dem Moment wann man es nimmt?

1

Was möchtest Du wissen?