Was ist der Bigfoot/Yeti/Sasquatsch?

10 Antworten

Ich glaub ja das der Yeti evtl einfach nur Bären im Himalaya waren, die der Mensch im stehen von weiten für was anderes hielten. Reinhold Messner ist zB der Meinung das es tibetanische Braunbären waren, die zum Gerücht des Yetis führten.

Der Big Foot kommt ja aus den Raum USA und der Sasquatsch aus Kanada, auch da gibt es Bären ;)

Ich bin mir sicher das es Bären waren ;)

In Amerika haben ein Mann und sein Freund zugegeben, eine der ersten "Sichtungen" mit Fotografie, aus Jux gestellt zu haben.
Dann hat sich die Sache verselbständigt und alles was Menschen im Dämmerlicht nicht genau erkennen können, ist seitdem ein Bigfoot.

Bei Nachforschungen fand man an den Sichtungsorten oft Tierfell, meist von Bären. Die riesengroßen Trittsigel wurden als Bärenspuren identifiziert, bei der der Abdruck des Hinterfußes den des Vorderfußes überlappt.

Treffen sich zwei Yetis. Sagt der erste: "Du, stell dir vor, ich Reinhold Messmer getroffen".
Staunt der zweit: "Was, den gibt´s wirklich????"

Kein Affe, kein Alien und auch kein Dämon, sondern ne Verwechslung, zumeist mit Bären, die man im Dämmerlicht oder Halbschatten nicht genau erkennen konnte.

Forschungen an den Sichtungsstellen haben ergeben, dass es sich um Bären handeln musste, denn es wurde Fell und auch Fussspuren gefunden.

Bigfoot ist Amerikaner, der Yeti ist Südamerikaner und der Sasquatsch ist Kanadier. Also alles Länder, in denen grosse Bären leben.

Aus dem Grund sieht man sowas auch nicht in Deutschland, zumindest bis jetzt noch nicht.

Yetis in den Alpen?

Yetis sind mysteriöse Wesen die auf zwei Beinen gehen und ein Fell haben.
Sie leben auf dem Himalaya.
Auch in den USA gibt es ein ähnliches Wesen namens bigfoot und in  Kanada gibt es den Sasquatch.
Auch in China und in Indonesien soll dieses Wesen gesichtet worden sein.
Ich frage mich wie es sein kann dass dieses Wesen nicht existiert aber überall gesichtet wird?
Und schon die Ureinwohner Amerikas glaubten an Bigfoot.
Nun denke ich das es den Yeti/Bigfoot auch in den Alpen gegenen haben muss.
Der Yeti/Bigfoot ist bekannt dafür das er gerne auf Bergen wohnt und auf unbewohnten Gebiet.
Nun denke ich ist er von den Alpen fortgegangen oder sogar ausgerottet worden von den Menschen die die Aloen immer mehr besiedelten.
Wie komme ich überhaupt darauf dass es den Bigfoot auf den Alpen geben musste? Nun bis heute gibt es den Brauch vom "Perchtenlauf".
Menschen verkleiden sich als Perchten und richtige Perchten zu vetreiben.
Sieht man die Perchten mal so an, sehen sie aus wie Yeti nur dass sie Hörner hatten. Was denkt ihr? Kann es sein dass es sich bei den Perchten um Yetid handelt die früher die Alpen besiedelten?
Gibt es irgendwelche Augenzeugenberichte, die Perchten oder Yetid dort sahen?

...zur Frage

Suche gute Ufo /Usos - Alien Dokumentation

Hy Leute,

hab im laufe meines Urlaubs den Spaß/interresse an Dokus/Filme bezüglich

  • Ufo
  • Uso s
  • Alien Entführungen
  • Antike Aliens Ancient Aliens
  • Kontaktaufnahme
  • Pilotensichtungen
  • Kornkreise

für mich endeckt, nur leider hab ich das Gefühl alles schon gesehen zu haben.. Hättet Ihr vlt einen Vorschlag / Link über ne gute Doku die mir vielleicht entgangen ist?

Für alle die daran auch interesse haben..
Ich hoffe es werden vielleicht irgendwann mal russische Dokus ins deutsche übersetzt...

Hier in Europa / Deutschland krieg man zurecht das Gefühl, solche Sichtungen gäbe es nur in den Vereinigten Staaten und bei den Britten..

doch auch in Russland und den ehm. Warschauerpakt Staaten gibt es zahlreiche Storrys die ich leider noch nie im deutschen fernsehen sehen durfte

Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?