Was ist der beste Wein, den ihr je getrunken habt?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Wenn Du Deine Vorlieben und Geschmacksrichtungen nennen kannst kann man dir was empfehlen, ansonsten gibt es eine neue Bewertungsmethode zur Beurteilung von Weinen: PAR-System - entwickelt von Martin Darting.

Ich mag die Weine der Kanaren, da Sie so selten sind. Im Sommer auf der Terrasse am liebsten einen trockenen Malvasia von Los Bermejos aus Lanzarote. Für Abends dann einen roten aus Valleoro z.B. Gran Theyda selecionada, Soagranorte oder Tafuriaste. Wenn"s mal edel sein soll einen Tintilla von Zanata oder Bodegas Miranda. Und nach einem opulentem Essen auch gerne einen süßen Malvasia von Teneguia in Fuencalliente/LaPalma (da wo es gebrannt hat! Der Wein wird jetzt wohl noch seltener werden), oder einen Moscatel Barrica von Reymar auf Lanzarote. Auch gerne mal einen Festlandsspanier. Da eher die jungen Rioja oder Tempranillos. Am besten mal eine Traubensorte aussuchen und diese in den verschiedenen Quallitätsstufen z.B. Reserva, Crianza, Gran Reserva ect. testen. Salutos Oli

man merkt gleich die unglaubliche Leidenschaft der verammelten Weinprofis hier.

zum Thema:

einer der Weine an die ich mich am besten und liebsten erinnere ist:

1997 Spätburgunder J Spätlese trocken barrique Bürgstadter Centgrafenberg Weingut Walter Bürgstadt. Die letze Flasche habe ich 2005 getrunken, da hätte ich Ihm noch mindestens 3-4 Jahre gegeben.

Ich rate dir dann tatsächlich mal zu einer Weinprobe in einer Vinothek in der Nähe zu gehen. Ganz angenehm finde ich die "JUNO" Weine, besonders der Cabernet Sauvignon aber da stimmen mir nicht gerade viele zu. Ansonsten kann ich empfehlen: yalumba barossa valley shiraz/viognier ; yalumba oxford landing chadorne ; peter lehmann barossa shiraz ; d arenberg the olive chadorne ; andere Flaschen hab ich grade nicht da, oder im Kopf :) .

Gallo-Weine sind gut und preiswert. Wenn es teurer sein darf, dann kauf dir lieber einen Weinführer oder erkundige dich nach Weinverkostung beim Händler. Ich träume heute noch von einem aus dem Entre-deux-mers-Gebiet in Südwestfrankreich. Aus Argentinien soll es auch sehr gute Weine geben, die wahrscheinlich noch nicht so teuer wie die etablierten sind.

1990er Ornellaia

2003er Cuvee X von Knipser

bester Weißwein: 2007er Weißburgunder Heldenbuckel Spätlese trocken und 2007er Riesling Beerenauslese, beide vom Ullrichshof (jetzt Weingut Faubel)

Leider alle nicht mehr ab Weingut lieferbar

geh am besten mal in eine weinhandlung,da kannst du auch den wein gleich probieren den man dir empfiehlt...-)

Ich mag die steirischen Weine sehr gerne. zB von Polz, Platzer, Scheucher. Gibt natürlich noch einige mehr, aber die sind mir gerade spontan eingefallen.

Frisch vom Winzer: Muskadet von der Loire (weiß) und in Australien Shiraz (rot). LECKER!

"ALLESVERLOREN", ein trockener rotwein aus südafrika (nein, ich habe mich nicht verschrieben!) der heißt wirklich genau SO!!

ilurce wein aus der region rioja rotwein , gibt leider in deutschland noch nicht zu kaufen

Frankenwein - Silvaner - Sommeracher Katzenkopf - Weißwein - trocken

Was mir gut schmeckt, muss Dir noch lange nicht schmecken. Du musst Dir schon die Mühe machen und selbst einige Weine probieren. Fang doch mit den preiswerten bei Aldi an, oder such Dir einen Weinhändler und mach eine Weinprobe.

Ich habe schon sehr viele verschiedene Weine in fast allen Preisklassen getrunken. Und einpaar Weinproben habe ich auch schon gemacht. Ich wollte nur mal hören, was andere gut finden

0
@Okowamboo

Also, wenn Dir das hilft, ich trinke gerne frische, trockene Weißweine. Mein Geschmack hat sich auf junge Weine eingeschossen- ( riesling, grauer und weißer burgunder)

0

dann mach eine weinprobe auf einem weingut

Der von ALdi ;-) für was anderes hat es bis jetzt noch nicht gereicht ;-)

Bitte spare dir deine unqualifizierten Kommentare!

0

sangria auf malle in cala millor. ;P

Was möchtest Du wissen?