Was ist der Auslöser - eure Meinungen sind gefragt!?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Nein, es ist unwahrscheinlich, dass dein Leistungsabfall an Sport oder Masturbation liegt. Mache beides so oft und so viel, wie es dir Spaß bringt und du das Bedürfnis hast. Beide Aktivitäten sind eher gut für die schulische Leistungsfähigkeit.
  • Oftmals liegen Konzentrationsschwächen vielmehr an zu wenig Schlaf, zu langes Aufbleiben oder zu viel Musikhören beim Lernen. Schaffe dir eine angenehme, ruhige, konzentrierte Lernatmosphäre und lasse dich vielleicht vermehrt von deinen Eltern oder Schulfreunden abfragen. Übe gemeinsam mit Freunden. Beginne jetzt, dir selbst eigene Zusammenfassungen oder Anleitungen oder Frage-Antwort-Zettel zu schreiben. Ab der 10. Klasse werden die Aufgaben komplexe und man muss mit ausgefeilteren Techniken ans Lernen herangehen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJoniX14x
01.03.2016, 17:21

Danke dir - werde ich auf jeden Fall machen !! Habe im Durchschnitt so ca. 8h Schlaf und höre sehr sehr selten Musik und wenn dann auch nur nach dem Lernen :) ich habe zurzeit nur mit einem Schüler Probleme, der meint alles besser zu Wissen und mich bei jedem Punkt zu verbessern... und den werde ich beim Übertritt auf die FOS wahrscheinlich auch noch mit in der klasse haben ... sein Benehmen ist unter aller sau auf gut deutsch :)

1
Kommentar von xJoniX14x
01.03.2016, 17:29

Wenn der Stern freigegeben ist, werde ich ihn dir selbstverständlich geben :)

1

Es liegt an deiner Konzentrationsfähigkeit. Sport und Selbstbefriedigung haben damit nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xJoniX14x
03.03.2016, 16:30

aber ich hab das Gefühl, dass ich mich nicht so gut in der Schule konzentrieren kann, wenn ich weniger selbstbefriedige. Ist da was dran?

0

Was möchtest Du wissen?