Was ist der Audit Mode im Hp officejet 6600?

2 Antworten

Das falsche Wort ist schon JET. Tintenstrahler. Die kosten viel Grld. Ich arbeite nur mit Lasern. Kosten garnicht mal viel und sind viel günstiger, da sie mit toner arbeiten.

Mario

Ich habe den Drucker gebraucht für 20 € gekauft und kompatible no-name Patronen bzw. wiederaufgefüllte originalpatronen sind auch günstiger.

Ich habe diese Frage nur gestellt um herauszufinden was genau dieser Audit Modus ist und wieso hier plötzlich alles funktioniert.

Evtl. weis es ja jemand.

0

was steht denn dazu in der Bedienungsanleitung ?

Nichts.

Das Servicemenü ist nur für HP Mitarbeiter gedacht.

0
@Leisewolke

Genau da habe ich auch schon geschaut, aber hier gibt's auch keine Antwort.

0
@Leisewolke

Nein, nach einem Werksreset fährt der Drucker im normalen Modus gar nicht mehr hoch und bringt die Meldung "druckerfehler problem mit dem drucker oder dem tintensystem"

Im Audit Mode kein Problem, hier geht alles. Ich bin ja glücklich das er überhaupt geht, mich interessiert nur was dieser Modus soll. Hier scheint Alles ohne Probleme zu funktionieren, er druckt sogar weiter wenn eine Patrone leer ist.

0
@reaper1717

...er druckt sogar weiter wenn eine Patrone leer ist.... g. iles Teil, wer wünscht sich so etwas nicht

1
@Leisewolke

Ja ist echt gut.

Ich glaube fast das dieser mode auch in jedem "neueren" HP Tintenstrahl Drucker integriert ist.

0
@reaper1717

hier werkelt sei kurzem (notgedrungen) ein HP Envy 4525m hat der so etwa auch ? Und wie bist du rein gekommen?

0

Was möchtest Du wissen?