Was ist denn Skonto?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du was auf rechnung kaufst, gewähren manche betriebe skonto.
die erlauben dir, (wenns auf der rechnung so steht) z.B. 2% weniger zu bezahlen, wenn du ganz schnell bezahlst und nicht so lange wartest, wie du darfst ("3% skonto bei zahlung bis zum .....").

das machen die, weil sie das geld dann früher auf dem konto haben. früher gabs da sogar zinsen, heute müssen sie ggf weniger lange einen eigenen kredit zahlen, weil ihr konto nicht mehr überzogen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Rabatt. Meistens bei Bar oder Zahlung in einem gewissen Zeitraum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Robo276,

wenn du eine Rechnung bekommst und die Rechnung innerhalb einer bestimmten Zeit bezahlst, dann darf man/frau den Skonto vom Rechnungsbetrag abziehen.

Das ist ein Nachlass, den der Lieferant gewährt, wenn man die Rechnung sofort bezahlt.

Ihm ist es nämlich lieber, wenn das Geld sofort kommt und er auf 2 % verzichtet, als wenn er länger auf sein Geld warten muss.

Das ist also eine Art Bonus-Nachlass.

Wartet man mit der Zahlung bis zum Zahlungsziel, dann darf man keinen Skonto mehr abziehen.

Handwerkerrechnungen sind meistens zahlbar rein Netto - also ohne Skonto. Allerdings habe ich bisher immer von Handwerkerrechnungen auch 2 % abgezogen und keiner hat jemals gemeckert :)

Liebe Grüße

ichausstuggi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?