Was ist denn ein Praktikum genau?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da gehst du in ne Firma deiner Wahl

musst natürlich dich auch bewerben aber ich denke das macht ihr noch bei euch im Unterricht und lernt wie man Bewerbungen schreibt... 

auf jeden Fall gehst du dann in eine Firma, Geschäft oder Laden (1 oder 2 Wochen, kommt auf die Dauer des Praktikums an) 

du bekommst da halt Einblick in die Arbeitswelt und darfst auch kleinere Aufgaben erledigen also wie wenn du so bisschen dort arbeiten würdest... aber natürlich nicht so arg wie schon geschrieben kleinere Aufgaben;) 

und du bekommst dann natürlich auch eine Bewertung von dem Unternehmen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Praktikum kannst du schon mal in die Berufswelt "reinschnuppern". Du bist halt für die Dauer des Praktikums in dem Betrieb wo du dich beworben hast und darfst dort zugucken was gemacht wird oder leichte Aufgaben übernehmen. So siehst du welcher Beruf oder welche Branche später für dich in Frage kommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soetwas wie Probearbeiten

Bei einem Praktikum arbeitest du eine vorher festgelegte Zeit in einer Firma bei der du dich vorher beworben hast um einfach mal einen Einblick in das Berufsleben zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst in einem Praktikum für 1 - 2 Wochen zu einem Betrieb den du dir aussuchen kannst zB Edeka und arbeitest dort solange

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du suchst Dir einen Beruf aus wo Du durch das Praktikum mal reinschnuppern kannst wie es da abläuft:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Praktikum ist ein probearbeiten ohne im Betrieb übernommen zu sein und dient dazu den Beruf und den Betrieb kennenzulernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gehst da in Einen Betrieb (vorzugsweise in deiner Nähe) und ,,arbeitest" da

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?