Was ist den so allses Erlaubt in der Probezeit gekündigt zu werden?

3 Antworten

In der Probezeit kann grundlos gekündigt werden.

Also egal aus welchem Grund der Arbeitgeber nicht mit Dir oder Deiner Leistung zufrieden ist kann er Dich kündigen.

Und wenn der Arbeitgber schlau ist, wird er bei einer Kündigung in der Probezeit auch nie einen Grund angeben.

Du würdest den  Grund  für die Kündigung  nie in der probe zeit erfahren andere seist  wie  schnell man in der Ausbildung arbeitet hängt ja auch  von der Ausbildung ab udn wie viel  Routine man  mit dieser Aufgabe hat!

Deine Kollegin     will dich entweder foppen oder wen du wirklich zu langsam wärst  würde dich  jemand darauf hinweisen!

In der Probezeit braucht es keinen Grund für eine Kündigung.

Das ist mir ja schon klar aber nur weil man zu langsam ist also bitte !

0
@DPSG2010

Deswegen heißt es Probezeit. Wenn dem Chef deine Nase nicht gefällt, kann er dich auch kicken. In der Probezeit muss dem Chef ALLES gefallen oder er sucht sich nen anderen.

0
@DPSG2010

Natürlich wäre das ein Grund dafür (ein interner Grund den man natürlich nie so offiziell in die Kündigung schreiben würde). Da kenne ich Leute die schon wegen viel weniger in der Probezeit gehen mussten zum Beispiel weil sie dem Vorgesetzten einfach nicht sympathisch waren.

0
@DPSG2010

du merkst es nur selbst nicht das da noch mehr ist ! denn nur etwas langsamer erfordert auch besseres endergebnis !

hinterfrag dich mal selbst !

0

Was möchtest Du wissen?