was ist den Pendlerpauschale?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke das beantwortet deine Frage: Mit der Entfernungspauschale, im Volksmund Pendlerpauschale, werden im deutschen Einkommensteuerrecht die Aufwendungen für Fahrten zwischen Wohnung und regelmäßiger Arbeitsstätte pauschaliert. Die Pendlerpauschale mindert das zu versteuernde Einkommen. Die Pauschale kann von allen Pendlern in Anspruch genommen werden, unabhängig von der Höhe der tatsächlichen Aufwendungen und gleichgültig, ob sie zu Fuß, mit dem Fahrrad, dem Motorrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Kraftwagen zur Arbeitsstelle gelangen. Selbstständige, die ein zum Betriebsvermögen gehörendes Fahrzeug für die Fahrten zwischen Wohnung und Betrieb benutzen, können für diese Fahrten ebenfalls nur die Entfernungspauschale als Betriebsausgabe geltend machen. Gefunden bei WIKIPEDIA

Penlder sind Reisende die von Ort zu Ort / Hause zur Arbeit fahren. Dafür bekommst du dann eine Pauschale / Geld fürs fahren .. Pro KM ca 30 cent. z.B

das den weg zur arbei und wieder heim bezahlt bekommst mit 30 cent je kilometer und zwar ab dem 1. km....da hast jetzt gar nix bekommen, erst ab dem 21. km

Deine Aussage ist falsch! Es geht bei der 0,30 Euro-Pauschale ausschließlich um Entfernungskilometer. Für Fahrtkilomter sind es rechnerisch also nur 0,15 Euro.

0
@migrowe

tja....luftlinie oder wie??? ich hab bevor es abgeschaft wurde auch die o,30 cent bekommen für die fahrt zum arbeitsplatz immerhin für 212 km einfach

0

Humbug!!! Der Staat fördert mit der "Pendlerpauschale" das Bemühen ein steuerbares Einkommen zu erzielen. Werbungskosten sind in diesem Falle die nötigen Kilometer um Deinen Arbeitsplatz zu erreichen. Wie Du wieder Heim kommst ist dabei Vater Staat völlig wurscht!!! 30ct. pro gefahrenen km, einfache Strecke!!!

0

http://www.bild.de/BILD/news/politik/2008/12/09/karlsruhe-urteil-entscheidung/bvg-kippt-pendlerpauschale.html

Was möchtest Du wissen?