Was ist den genau der Unterschied zwischen dem Zurückbehaltungsrecht 273bgb und der Einrede des nicht erfüllten Vertrags 320bgb?

1 Antwort

Guten Abend,

§ 320 BGB ist Vertragsrecht und gilt nur für gegenseitige Verträge. § 273 BGB ist allgemeines Schuldrecht und gilt damit für alle Schuldverhältnisse, es ist damit die allgemeinere Vorschrift.

Ich hoffe ich konnte ihnen helfen.

KaterKarlo2016

Schadenersatz neben und statt Unterschied?

Was genau ist der Unterschied zwischen Schadenersatz neben der Leistung und Schadenersatz statt der Leistung. Irgendwie kann ich das nicht richtig unterscheiden:)

...zur Frage

Unterschied zwischen Erfüllungsgehilfen und Verrichtungsgehilfen?

Also der Erfüllungsgehilfe tritt im Schuldrecht auf und der Verrichtungsgehilfe im Deliktrecht. Aber was genau bedeutet das jeweils? Könnt ihr es in einfache Worte fassen? LG.

...zur Frage

Woher weiß ich ob meine Gefühle nur Einbildung sind?

Ich bin ein Mädchen und werde bald 16, aber ich glaube irgendwas ist nicht in Ordnung mit mir. Ich hatte noch keinen Freund und hab auch noch nie jemanden geküsst. Und ich bin halt mega unsicher und war zwar ein, zwei mal verliebt, aber ich bin mir nicht sicher ob es wirklich so war oder ob ich mir das nur einrede. Ich kenne halt die ganzen Sachen mit "wenn es sich so anfühlt" und sowas aber woher weiß ich das ich nicht nur glaube dass es sich so anfühlt weil ich mir das einrede? Ich weiß auch nicht ob ich vielleicht lesbisch bin oder ob ich mir da Aug alles nur einbilde... 😥 Bitte helft mir ich bin echt am Verzweifeln! 😰 PS: sorry, wenn ein paar Kommata fehlen 😅

...zur Frage

Was heißt Anspruch abwehren bei einer Hausarbeit?

Hallo Leute,

ich habe nur eine kleine formale Frage für meine Hausarbeit im Zivilrecht.

In dem Fall meint X gegen Z, dass er einen Anspruch auf Wertersatz hat.

Z kommt zu mir als Rechtsanwalt und bittet mich um ein Rechtsgutachten und "möchte den Anspruch des X abwehren".

Was genau habe ich da in meiner Hausarbeit zu prüfen? Einfach nur ob ein Anspruch vorliegt? Oder muss ich noch irgendwie Lücken finden um zu argumentieren, wie man ihn abwehren könnte?

Das bereit mir etwas Kopfzerbrechen, weil ich die Aufgabenstellung noch in keiner Klausur hatte.

Danke euch!

...zur Frage

Frage zu Jura Sachverhalt?

Ich hätte eine Frage zu folgendem kurzen Sachverhalt:

Ein 3-jähriges Kind rennt vom Spielplatz auf einen Radweg. Dort wird es von einem Radfahrer angefahren und verletzt. Der Radfahrer hat zum Zeitpunkt des Unfalls mit seinem Handy telefoniert. Die Mutter des Kindes saß zum Zeitpunkt des Unfalls auf einer Bank des Spielplatzes und unterhielt sich mit einer anderen Frau.

Ich schätze es so ein, dass der Radfahrer gem. § 254 I BGB wegen Mitverschulden zu belangen ist, da er ja telefoniert hat, was ja gem. § 23 Abs. 1a StVO verboten ist. Hauptschuld trägt ja das Kind, da es auf den Radweg gelaufen ist, oder? Die Aufsichtsperson des Kindes müsste ja dann über § 832 BGB haften, ich frage mich jetzt aber, ob sie überhaupt haften muss, da dem Radfaher ja nichts passiert ist?

...zur Frage

Woher kommt die rote Farbe in den Blutorangen und was ist genau der Unterschied zur normalen Orange?

siehe Frage...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?