Was ist dein größtes Problem beim Flirten?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ich bin immer zu offensiv..
Dadurch vermittel ich meistens den falschen Eindruck..
Eigentlich bin ich nämlich ziemlich sensibel und gefühlvoll..

Ich würde da am liebsten nichts weglassen, das Unbekannte/Fremde macht alles doch viel spannender und reizvoller!

Das ansprechen und die ersten Gesprächsthemen finden.

Nichts, das Unbekannte macht doch den Reiz aus. Und spannend ist es auch noch.

Das wären die ersten paar Minuten wo man erstmal ein Thema finden muss über welches man sprechen kann. Oder wenn einem Gesprächsstoff ausgeht  die Zeit wo dann Stille ist, das finde ich so unangenehm.

Russpelzx3 04.11.2015, 11:33

mit der richtigen Person geht der Gesprächsstoff nicht so schnell aus :)

1
DerKevin01 04.11.2015, 11:34
@Russpelzx3

Da habe ich noch keine richtigen Erfahrungen. Allerdings finde ich das richtig unangenehm, wenn genau wie du gesagt hast es die richtige Person nicht ist, aber man will trotzdem reden, aus Höflichkeit. Dann steht man da oder sitzt, schaut sich dumm an und redet nicht. Ich habe dann immer so ein unangenehmes Gefühl und möchte wegrennen.

0

Gar nichts, es gibt für mich da keine Probleme

Das ansprechen😂

Die smalltalks

FlirtWiki 04.11.2015, 12:08

meinst du das, du gleich über tiefgreifendere Themen sprechen würdest?

0

Der Korb den man evtl bekommt.

Lexa1 04.11.2015, 11:34

Das wäre dann Pech aber nicht zu ändern. Eventuell um eine Erfahrung reicher. Auch was.

0

Was möchtest Du wissen?