Was ist das?!? Yorkie (Hund) verletzt

 - (Hund, Verletzung, verletzt)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Tierarzt kann Dir todsicher sagen, was das ist. Ist ja auch super, dass Du Deinen Hund schon seit Tagen leiden lässt und dann am Wochenende, wenn keine normale Tierarztpraxis geöffnet ist, mal im Internet nachfragst. Bring den Hund gleich am Sonntagmorgen in die nächste Tierklinik.

Unabhängig davon finde ich die Krallen des Hundes irre lang. Wieviel Auslauf bekommt denn das Tier jeden Tag? 10 bis 15 Minuten auf festem Untergrund reichen aus, dass die Krallen auf natürliche Weise kurz bleiben.

Leider hab ich das erst am Wochenende bemerkt es muss mur schon seit ein paar Tagen da sein weil es eben so dick ist und ich geh lang genug mit meinem Yorkie raus nur halt fast immer auf Feldwegen

0
@KoolKey

Die Krallen müssen definitiv gekürzt werden (das kannst Du ja direkt mitmachen lassen, wenn Du den Hund zum Tierarzt bringst), und dann versuch doch bitte, fortan mit Deinem Hund täglich mindestens 10 bis 15 Minuten auf Pflastersteinen oder Asphalt zu gehen, damit die nicht wieder so wahnsinnig lang werden. Das kann nämlich zu ganz erheblichen Gelenksproblemen bei Deinem Hund führen.

0

der hund hat diese verletzung seit paar tagen? die sieht aber schon entzündet aus,also zum tierärztlichen notdienst oder in eine tierklinik,die hat rund um die uhr auf. auch an wochenenden und feiertagen. gute besserung für wesley!

Wieso wartest Du so lange ab? Das ist ein klarer Fall für den Tierarzt. Der Hund hat doch bestimmt Schmerzen und bei diesem Wetter kommt immer wieder Dreck in die Wunde. Gerade jetzt über die Feiertage, mußt Du Dich doch kümmern..........entschuldige bitte, aber ich verstehe Dein Verhalten absolut nicht.

Wie schon im oberen Kommentar habe ich es erst jetzt bemerkt.

0
@KoolKey

Ich finde es trotzem merkwürdig. Garantiert hat sich der Hund daran stark geleckt oder beim Spaziergang sogar gehumpelt. Für die Zukunft solltest du Dir Zeit nehmen einmal am Tag die Pfoten anzuschauen. Es geht so schnell, dass die Pfoten verletzen bei dem Kram der da so rumliegt oder auch in der Natur........

0

Was möchtest Du wissen?