Was ist das worin ich so unfähig bin?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ist bei mir genau so, allerdings handelt es sich bei mir dabei um eine Begleiterscheinung einer ASS. Wenn du sonst im sozialen Bereich keine oder kaum Schwierigkeiten hast, ist das bei dir eher auszuschließen.

Womöglich kann dein Gehirn diese visuellen Abbildungen nicht richtig auf Handlungen projezieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 14:15


"Womöglich kann dein Gehirn diese visuellen Abbildungen nicht richtig auf Handlungen projezieren.

Das klingt gut.
Aber warum ist das auch, wenn mir jemand was vormacht und ich das nachmachen soll?

Habe im sozialen Bereich starke Schwierigkeiten.

0

Damit du dich besser fühlst wurde ich dir raten zu einem guten Psychologen und/oder Neurologen oder Hausarzt zu gehen. 

Es sind verschiedene Möglichkeiten da:

- du bildest es dir ein

- du hast eine kleine genetische Schwaeche im Rahmen der Varianz

- du hast irgendein Syndrom, dass vom Arzt oder Psychologen erkannt wird und behandelbar ist

- ev. auch eine Krankheit oder Mangelernährung.

Was sagen denn deine Eltern, Verwandten, Lehrer und engen Freunde? Denen müsste am ehesten etwas aufgefallen sein? Du kannst ja einen objektiven Fragebogen ausfüllen und dir auch systematisch notieren in welchen Situationen du Probleme hattest, und wie oft das ist in der Woche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 23:05

Warum ratet ihr mir alle irgendwas.
Ich will nur wissen, wie man das nennt.

0

ganz doofe frage, aber hattest du mal irgendwann nen schweren unfall oder ne schimme krankheit?

ist nicht böse gemeint, aber irgendwoher muss das ja kömmen.

fakt ist, dass die chancen, da was dran zu machen recht gut stehen. du solltest mal einen neurologen konsultieren. 100% kann ich dir nicht garantieren, dass du wieder "normal" wirst, aber den versuch ists allemal wert.

lg, Tessa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 19:53

ne, und es war schon immer so

0

Es kann eine organische Störung, es kann auch psychisch bedingt sein. Ich rate dir sehr, dsbzgl. mal einen Arzt, am besten einen Neurologen aufzusuchen, der dich mal entsprechend durchcheckt und dich ggf. an einen speziellen Therapeuten ( z.B. Physiotherapeuten, Arbeitstherapeuten, Heilgymnasten, Heilpädagogen usw.) dann überweist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 14:13

Ich glaube nicht, dass da was gegen zu machen ist^^

0

Hat wohl mit mangelnder Konzentration zu tun. Eine Behinderung ist das nicht!

Du solltest versuchen wöhrend dem Training alles um dich herum auszuschalten. Und dich nur auf die Übungen konzentrieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 14:11

Wie kann ich alles andere ausschalten?

0

Die Einflüsse können durch die falsche Nahrungsaufnahme liegen genau wie bei Alkoholiker Gehirnzellen absterben oder bei anderen Drogenjunkies.

Es gibt durchaus viele Lebensmittel die für eine Verbesserung deiner vorliegenden Probleme sorgen.Angefangen bei einer ausreichenden Wasserzufuhr.

Zudem kannst du versuchen dein Gehirn speziell darauf zu trainieren, indem du die beschriebenen Prozesse versuchst mit sehr kleinen Dingen angefangen Schritt für Schritt zu erhöhen.

Falls alles nicht hilft biste wohl echt behindert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 15:52

Haha

nun ja, an Ernährung kann's kaum liegen, da es schon immer so war.

0

Du hast vielleicht eine Störung, die einen Mangel an Automatismus oder einen Mangel an Flow ausdrückt. Menschen führen gerne konzentrierte Handlungen aus, die jedoch nicht anstrengen, zB ein Musikintrument spielen. Voraussetzung dafür ist immer üben. Das hat womöglich mit etwas zu tun, das man "Hingabe" oder Lust bezeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 20:19

verstehe ich nicht
meinst du ich habe keine lust auf diese dinge, dass ich sie nicht kann?

0

Kann es sein dass du ungeschickt bist (so wie ich :D) oder dass du einfach viel zu kompliziert denkst? Vielleicht hat es aber doch auch psychische Ursachen, solltest dich vielleicht mal bei einem Arzt melden :)
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 15:06

eher nicht, es ist am ehesten mit einem black out zu vergleichen.
Das Gehirn arbeitet einfach nicht, wie es soll.
Wie wenn eine Schlange versuchen sollte mit Beinen zu laufen.

0
Kommentar von Cleverfox
21.10.2016, 15:06

eher nicht, es ist am ehesten mit einem black out zu vergleichen.
Das Gehirn arbeitet einfach nicht, wie es soll.
Wie wenn eine Schlange versuchen sollte mit Beinen zu laufen.

0

Was möchtest Du wissen?